Warum Thonet Freischwinger seit 90 Jahren noch immer Stilikonen sind

Florentina Welley

von Florentina Welley

Diese Stahlrohr-Klassiker werden immer jünger. Vor rund 100 Jahren entworfen, zeigen sie sich heute re-designt und jünger denn je.

Kaum zu glauben, aber der Entwurf obiger Stahlrohr-Freischwinger für die Hochschule Düsseldorf, geht auf einen Entwurf zurück, der über 100 Jahre alt ist. Die von Thonet gefertigten Freischwinger S 43 und S 33, aus der Feder von Mart Stam, zählen zu den bedeutensten Designentwürfen des 21. Jahrhunderts.

S 43 AdditionHochschule Düsseldorf

©C Thonet.de

Damit feiert Thonet neben „100 Jahre Bauhaus“, auch seinen 200. Geburtstag und blickt auf zwei Jahrhunderte wegweisendes Möbeldesign zurück. Anlässlich so vieler Jubiläen, gibt es zahlreiche Ausstellung rund um den Möbelklassiker und auch das Original-Design des Stuhles selbst, von Mart Stam, wird heute immer wieder von zeitgenössischen Industrial Designern neu interpretiert, wie etwa von Konstantin Grcic.

Mart Stam Thonet Stuhl S 33 Outdoor

©thonet.de

Mart Stam war ein niederländischer Architekt und Produktdesigner. Er lehrte Ende 1920 als Gastdozent am Dessauer Bauhaus, wo er 1931 mit dem Prototypen des berühmten Freischwingers, eines Gasrohrstuhls, Designgeschichte schrieb. Dieser wird noch heute von Thonet als Modell Mart Stam S 43 produziert.

Mart Stam Thonet Stuhl S33 N , für Outdoor mit Kissen

©thonet.de

Wie schön, dass Design-Originale Zeitzeugen sind, die ganze Geschichten erzählen können. Design-Originale sind bewährte Klassiker, verlässliche Partner in jeder Lebenssituation, die durch ihre hervorragende Funktionalität und ihr zeitloses Design, Sicherheit und Tradition in uns hervorrufen.Heute gelten gute Entwürfe, gepaart mit solider Qualität, zu den nachhaltigsten Eigenschaften eines Möbelstücks, die Designer im Sinne von Nachhaltigkeit eines Produktes, verwirklichen sollten.

Konstantin Grcic, Freischwinger Muji, 2008. Thonet GmbH, Frankenberg für Muji, Tokio. Foto Die Neue Sammlung – The Design Museum (A. Laurenzo)

©thonet.de

Thonet Deutschland setzt den Stams Originalentwurf seit über 90 Jahren um und kombiniert das Stahlrohrgestell mit Formholzteilen für Rücken und Sitzfläche in Material-Varianten, etwa mit Kernleder. So bleibt die reduzierte Formensprache, die dem Mart Stam Freischwinger zu seiner Zeitlosigkeit verhilft, erhalten.

200 Jahre Thonet

©thonet.de

Dank des schlichten modernen Designs, integriert sich der Stuhl im privaten wie im öffentlichen Raum. Mittlerweile werden von thonet.de etliche zusätzliche Modelle des Freischwingers produziert, die sich in Form, Farben und vor allem durch Accessoires wie Polsterungen und Rückenteilen aus anderen Materialien wie Formholz, auszeichnen.

Ein Klassiker im Museum

Anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Unternehmens Thonet gibt es auch neue Ausstellungen.

S 43 Addition Jay Gard Bauhaus Dessau

©thonet.de

Die Stiftung Bauhaus Dessau hat ein neues Museum eröffnet, das neben der umfangreichen Sammlung von Original-Objekten aus dem Kontext der berühmten Kunstschule auch zeitgenössische Arbeiten zeigt, https://www.bauhaus-dessau.de

S 43 Addition Jay Gard Bauhaus Dessau

©thonet.de

Darunter eine von Jay Gard für das Bauhaus Museum Dessau und die Thonet GmbH gefertigte Edition von Marcel Breuers Stahlrohrhocker B 9 aus dem Jahr 1926.

Blick in die Ausstellung „Thonet & Design“. Foto: Die Neue Sammlung – The Design Museum (A. Laurenzo)

©Die Neue Sammlung – The Design Museum (A. Laurenzo)

Auch Die Neue Sammlung – The Design Museum, lud den Münchner Produktdesigner Steffen Kehrle ein, in einer Neuinszenierung eine Ausstellung von Thonetmöbeln zu entwickeln. Mit rund 400 Objekten besitzt die Neue Sammlung eine der weltweit größten und bedeutendsten Sammlungen von Thonetmöbeln, die damit nicht nur die Entwicklung von Sitzmöbeln spiegeln, sondern vor allem auch ein wichtiges Kapitel europäischer Unternehmensgeschichte repräsentieren. Die Neue Sammlung – The Design Museum, Türkenstraße 15, 80333 München,  https://dnstdm.de/thonet-200/

Kinderstuhl Thonet S43K Studio Besau Marguerre Bloomrealities Apartement

©thonet.de

Und weil auch die Kinder heute mit gutem Stil aufwachsen sollten, gibt es jetzt die Stahlrohrklassiker miniature mit bunten Rückenlehnen, fürs Kinderzimmer, https://www.thonet.de

FACTS

Funktion: Freischwinger S 33
Designer: Mart Stam
Hersteller: Thonet https://www.thonet.de
Produktionsjahr: 1926
Preis: ca. 1.160,25 € mit Kernleder, bei Thonet

Legendäre Designs: In dieser Digital-Serie erzählt die freizeit die Geschichte von ikonischen Designstücken aus Mode und Interieur. 

Florentina Welley

Über Florentina Welley

Mag. Florentina Welley ist seit 2006 bei der freizeit und schreibt über ihre Lieblingsthemen: Mode und Reise gemischt mit einer Prise Lifestyle im Zeitalter web 2.0 und Social Responsibilty. Sie kann und kennt so gut wie alles: Sie war beim Film, u.a. als Co-Produzentin für den österreichischen Spielfilm "Die toten Fische", in der Werbe- und Medienbranche für Konzepte, Texte und Modeproduktionen, machte Styling, Regieassistenz, Ausstattung und Kostümbild. Und war Modechefin bei WOMAN, ehe sie zur freizeit wechselte. Ach ja, und dann konzipierte die Journalistin Modeproduktionen für die freizeit und macht als Freelancer Kunst- und Design-Events und mehr. Ihre Themenschwerpunkte bei der freizeit sind Mode, Reise, Lifestyle, Design, Kunst.

Kommentare