Die besten Adressen für den Urlaub rund um Baden

Vier Tage, vier Routen. Die freizeit führt stilvoll durch das lange Wochenende.

Kuriose Fakten. Wusstet ihr, dass...

… Stefan Zweig gerade durch den Kurpark  spazierte, als wegen des Attentates von Sarajevo (28. Juni 1914) die Kapelle im Kurpavillon ihr Musizieren unterbrach?

… das Geburtshaus von Katharina Schratt, Hofschauspielerin und Geliebte von Kaiser Franz Joseph, noch heute in der Theresiengasse steht?

… König Ibn Saud, als er in den 1960er-Jahren Baden besuchte, im Hotelgarten seine eigene Hammelherde zu halten pflegte, um sich standesgemäß ernähren zu können?

Adressen rund um Baden

©Seidler Caroline

BADEN

1 Kunst im Frauenbad. Morgen, am 25. 9., gibt es gratis Führungen im Arnulf Rainer Museum.

2 Wandern zur Warte. Eine schöne Wanderung führt vom Kurpark direkt zur Theresienwarte, https://niederoesterreich.at.

3 Italien-Flair im Rosengarten. Café im Rosarium trinken und Fotoausstellung im Park ansehen.

4 Essen im Josefsbad.  In dem Barockbau, wo einst Kaiser Franz Joseph badete, ist heute das „El Gaucho“ untergebracht.
 

GUMPOLDSKIRCHEN

5 Wandern durch Weingärten. Hinter der Stadtpfarre führen Wanderwege zu Anninger und Weingärten,https://gumpoldskirchen.at

6 Typische Heurige besuchen. Einkehr bei den kleinen In-Heurigen 3er Haus & spaetrot in der Altstadt, oder beim Roten Mäuerl, einem Loos-Bau, https://tourismus.gumpoldskirchen.at

7 Wandern zum Wein. Kleine Rundwanderung über den Wasserleitungsweg zum Weingut Thallern, https://wienerwald.info

8 Essen und trinken im Kloster. Im Freigut Thallern kann man köstlich essen, trinken  und übernachten.
 

MÖDLING

9 Auf in die Föhrenberge. Hinter der Kirche St. Othmar geht es zum Cobenzl und Schwarzen Turm, https://moedling.at

Mödling

©©Wienerwald Tourismus/Andreas Hofer

10 Ein Tempel am Berg. Wanderung zum klassizistischen Husarentempel, mitten im Föhrenwald.

11 Wandern mit Genuss. Am Weg auf den Anninger gibt es Stärkung in der Hütte Krauste Linde mit hausgemachter köstlicher Küche,https://wienerwald.info

12 Südliches City-Life. Aperitif im Posthof, Essen im Mautwirtshaus, Kabarett Bühne Mayer.

PERCHTOLDSDORF

13 Burgbesuch. Rund um die Burg Perchtoldsdorf liegen ein Park, Cafés und eine Galerie.

14 Besuch beim Komponisten. Das ehemalige Wohnhaus von Hugo Wolf ist öffentlich zugänglich.

15 Wanderung zur Josefswarte. Wanderung zur urigen Kammersteinerhütte mit Aussichtsturm.

16 Perchtoldsdorfer Heide. Zurück geht es über die Naturkulisse der Perchtoldsdorfer Heide, wo am 23. Oktober das Heidefest stattfindet.

HOTELTIPPS:

17 At the Park Hotel, BadenDas Hotel liegt direkt neben  dem Kurpark und dem schönen Undine-Brunnen im Zentrum Badens.

18 Gabrium, Maria Enzersdorf  Das sehr stylische Hotel ist im ehemaligen Kloster St. Gabriel untergebracht, umgeben von Weingärten.

19 Hotel Babenbergerhof, MödlingMitten im Zentrum, vis-à-vis  des Stadttheaters, kann man hier auch bestens essen und Aperitif trinken.
 

Ich packe meinen Koffer

… Bergschuhe und Picknickkorb für eine Jause am Anninger, im Wienerwald oder zwischen den Weinbergen.

…  schicke Abendgarderobe für Black Jack im Casino oder einen Abend im Stadttheater.

… Badeanzug und Bademantel sollten auf keinen Fall vergessen werden. Denn ein Besuch in einem der Thermalbäder gehört dazu.

Florentina Welley

Über Florentina Welley

Mag. Florentina Welley ist seit 2006 bei der freizeit und schreibt über ihre Lieblingsthemen: Mode und Reise gemischt mit einer Prise Lifestyle im Zeitalter web 2.0 und Social Responsibilty. Sie kann und kennt so gut wie alles: Sie war beim Film, u.a. als Co-Produzentin für den österreichischen Spielfilm "Die toten Fische", in der Werbe- und Medienbranche für Konzepte, Texte und Modeproduktionen, machte Styling, Regieassistenz, Ausstattung und Kostümbild. Und war Modechefin bei WOMAN, ehe sie zur freizeit wechselte. Ach ja, und dann konzipierte die Journalistin Modeproduktionen für die freizeit und macht als Freelancer Kunst- und Design-Events und mehr. Ihre Themenschwerpunkte bei der freizeit sind Mode, Reise, Lifestyle, Design, Kunst.

Kommentare