freizeit.tafelnacht: Spitzenköche kochen im Park auf - jetzt Ticket sichern

Highlight für Gourmets: Bei der freizeit.tafelnacht servieren Starköche wie Max Stiegl, Francesco Milicia und Christof Widakovich ein exklusives Menü.

Eine lange Tafel mit weißer Tischdecke, eine laue Sommernacht und jede Menge Spitzenkulinarik: Die KURIER-freizeit lädt im Rahmen des Palais Freiluft jeden Mittwoch zur exklusiven Tafelnacht, die von ausgewählten Spitzenköchen bekocht wird. Den Auftakt macht am 15. Juni Max Stiegl (18.30 Uhr), bekannt aus dem "Gut Purbach", der vor Kurzem auch "Das Spittelberg" übernommen hat

Die je 26 Gäste erwartet ein sommerliches 4-Gang-Menü inklusive Weinbegleitung von Wein & Co. Neben kulinarischen Genüssen gibt es auch ein kurzes Q & A mit dem Starkoch, durch den Abend führt freizeit-Chefredakteurin Marlene Auer: "Die freizeit.tafelnacht ist ein neues Eventformat der Kurier-freizeit. Wir freuen uns die Creme de la Creme der heimischen Kulinarik dafür gewonnen zu haben, die Plätze sind limitiert. Damit schaffen wir eine besondere, exklusive Atmosphäre, in der man die Köche live und ganz persönlich erleben sowie ihre Gerichte genießen kann."

Max Stiegl ist aber nicht das einzige Highlight. Noch im Juni lädt auch Christof Widakovich (29.6.) vom "Schlossberg Graz" und "El Gaucho" zur Tafelnacht, am 22. Juni kocht Francesco Milicia vom Pastamara im Ritz Carlton. Weitere Highlights folgen im Juli und August: Soeren Herzig vom Restaurant Herzig ist am 6. Juli dran, es folgen Harald Brunner, Richard Rauch und Jürgen Gchwendtner. Auch für den August konnten wir bereits die Spitzenköche Ciccio Sultano und Uwe Machreich gewinnen. 

freizeit.Tafelnacht Tickets

Hier geht’s zu den Menüs und Tickets!
Preis: € 120,- pro Person (enthalten sind ein 4-gängiges Menü inkl. Weinbegleitung)

Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn der Tafelnacht um 19.00 Uhr

Gekocht wird mit regionalen Bioprodukten von Adamah Biohof. Sigrid und Gerhard Zoubek gründeten den Hof 1997 aus Überzeugung für die biologische Landwirtschaft und entwickelten den Familienbetrieb seither stetig weiter. Im Jahr 2021 wurde der ADAMAH BioHof an die nächste Generation, die 4 Kinder übergeben. ADAMAH ist heute ein Biohof zum Anfassen und Erleben: Bestes Bio-Gemüse und Bio-Obst von den eigenen Feldern oder ausgewählten Bio-Partner:innen sowie ein buntes Sortiment von Apfel bis Zahnpasta kommen im ADAMAH BioKistl bequem nach Hause und ins Büro.

Kommentare