Ab auf die Loipe! Diese Touren machen Lust auf Schnee

Wintersport braucht nicht zwingend offene Lifte. Diese Langlauf-Routen sind perfekt für Lockdown-Ausflüge.

Von Anfänger bis Fortgeschritten: Diese Gegenden bieten die perfekten Bedingungen fürs Langlaufen. Egal ob auf dem Hochplateau, am Gletscher oder direkt vom Dorf- oder Stadtzentrum: Hier sind einige Tipps für Wintersportler. 

Langlaufen lernen am Achensee, Tirol

Gleich sieben Schulen geben am Achensee Kurse für Einsteiger. Ein 200 Kilometer langes Loipennetz zieht sich um den See, der von einer herrlichen Berglandschaft umgeben ist. Hier gibt es neben den für Anfänger gut geeigneten Strecken auch Routen für erfahrene Langläufer. Eine weitere Besonderheit: Es werden auch Kurse für Rollstuhlfahrer abgehalten.

Tourismusverband Achensee

Achenseestraße 63, 6212 Maurach am Achensee
[email protected], achensee.com
T: +43 5 95300-0

Loipenwandern in Osttirol

Als Highlight gilt in dieser Gegend die Grenzloipe, die in Südtirol beginnt und durch das Hochpustertal bis nach Lienz führt. Eine weitere dieser Loipen führt auf 50 Kilometern durchs Tiroler Gailtal und das Kärntner Lesachtal. Insgesamt gibt es in den Tälern Osttirols 210 Loipenkilometer. Wer besonders hoch hinaus will, kann die 70 km lange Strecke im Defereggental genießen. Sie ist dank ihrer Lage auf 2000 Metern besonders schneesicher.

Wer sich auf eine längere Tour begeben will, kann das "Trans Dolomiti"-Pauschalangebot nutzen. Sieben Tage Loipenwandern stehen auf dem Programm, die Tagesetappen führen von Osttirol nach Südtirol - und wieder retour. Die Übernachtungen sind organisiert, das Gepäck wird mittransportiert.

Loipenwandern in Osttirol

©Tourismusverband Osttirol / Berg im Bild
Loipenwandern in Osttirol

Das Package ist zwischen 8. Jänner und 27. März 2022 buchbar, auf Wunsch mit Leihausrüstung. Mehr Infos.

Tourismusverband Osttirol
Mühlgasse 11, 9900 Lienz
E: [email protected], W: osttirol.com 
T: +43 50 212 212

Familien-Action in Saalfelden-Leogang

Einen "Funpark" speziell für Langlauf-Fans gibt es bis jetzt nur in Saalfelden. Der „Fun & Snow Park“ am Ritzensee umfasst 22 Stationen, die vor allem Kinder und Jugendliche auf spielerische Weise mit dem Langlaufen vertraut machen, Hügel, Schanzen, Mulden, Tore und allerlei weitere Hindernisse inklusive! Im "Nordic Park Saalfelden" gibt es dann eine Rätselrunde für die ganze Familie. 

Wer es lieber ruhig angeht, begibt sich auf eine der Loipen rund um den Ritzensee. In Summe stehen 150 Kilometer gespurte Loipen zur Verfügung.

Im "Fun & Snowpark" am Sitzensee gibt es jede Menge Langlauf-Action für die ganze Familie

©Saalfeldel Leogang Touristik / Michael Geissler
Saalfelden Leogang Touristik

Mittergasse 21a, 5760 Saalfelden
E: [email protected], W: saalfelden-leogang.com
T: +43 6582 70660

Eindrucksvolle Szenerien am Gletscher

Für ein gutes Höhentraining sorgen die Loipen im Tiroler Pitztal. Dafür eignet sich beispielsweise die gut 20 Kilometer lange Talloipe. Sie führt vom Dorf Wiese bis hinauf in den 1.743 Meter hoch gelegenen Ort Mandarfen. Die Spur, die überwiegend am vereisten Bergfluss Pitze entlangführt, eignet sich für den klassischen und Skating-Stil gleichermaßen.

Wer noch höher hinauf will, fährt auf den 2.760 Meter hohen Pitztaler Gletscher. Die fünf Kilometer lange Loipe ist vom Herbst bis weit ins Frühjahr hinein gespurt.

Langlaufen am Pitztaler Gletscher

©Tourismusverband Pitztal / Chris Walch
Tourismusverband Pitztal

Unterdorf 18, 6473 Wenns im Pitztal
E: [email protected], Web: pitztal.com
T: +43 5414 86 999

Langlaufen im Lungau

Rund 1.200 Meter hoch liegen die Dörfer im Lungau, dazwischen erstrecken sich weite Ebenen, Anhöhen und Berge. Für Langlaufloipen eignet sich die Topografie bestens. Die im Winter durchgehend tiefen Temperaturen sorgen für große Schneesicherheit auf 150 Kilometern Loipe. Die Kulisse ist vor allem um den Prebersee beeindruckend. Zu den längsten Loipen zählt die 13 Kilometer lange Runde in Weißpriach.

Besonderer Tipp: Wer abends trainieren will, kann dies auf einer 800 Meter langen Rundschleife der Höhenloipe Lignitz tun. Sie ist von 16 bis 21 Uhr beleuchtet.

Langlaufen um den Prebersee nahe Tamsweg

©Ferienregion Salzburger Lungau
Ferienregion Lungau

Rotkreuzgasse 100, 5582 St. Michael im Lungau
E: [email protected], W: lungau.at
T: +43 6477 8988

Sandra Keplinger

Über Sandra Keplinger

Sandra Keplinger ist Digital Producer bei freizeit.at, dem Digitalportal der KURIER freizeit. Die gelernte Fotografin liebt alle Themen rund um Ästhetik. Sie arbeitete als Foto- und Modechefin beim WIENER, schrieb über Mode und Beauty in der DIVA und war zuletzt CvD bei Falstaff LIVING.

Kommentare