Ein Tunnel in Vagina-Form: Die schrägsten Extras der Promihäuser

Ausgefallene Villen sind vielen Stars noch nicht genug: Mit diesen skurrilen Extras statten sie ihre Häuser aus.

Je größer und ausgefallener, desto besser: Nach diesem Motto scheinen sich viele Prominente ihr Zuhause einzurichten. Saunas, riesige Poollandschaften und Fitnessstudios gehören für Stars oft schon zur Grundausstattung eines Hauses. Einige von ihnen haben sich auch sehr spezielle Wünsche erfüllt. Cara Delevigne zum Beispiel: Sie ließ einen Geheimtunnel in Vagina-Optik anfertigen, der zwei Zimmer miteinander verbindet. Um wieder herauszukommen, klettert man durch eine Waschmaschinentür. 

Der geheime Tunnel verbindet zwei Zimmer miteinander.

©Screenshot Youtube/ Architectural Digest

Bowlingbahn

Nicht weniger skurril ist die hausinterne Bowlingbahn von Sängerin und Schauspielerin Lady Gaga. In ihrer Villa in Malibu - 23 Millionen Dollar wert - gibt es eine Bowlingbahn, die an die 1960er-Jahre erinnert. Außerdem hat das Haus einen eigenen Salzwasserpool, einen gigantischen Weinkeller und mehrere Ställe. Die "House of Gucci"-Darstellerin lebt ihre Kreativität aber nicht nur wohntechnisch aus: Für einen weltweiten Skandal sorgte sie im Jahr 2010, als sie bei einer Preisverleihung des MTV Video Music Awards ein Kleid aus rohem Rindfleisch trug.

Die Bowlingbahn steht in der 23-Millionen-Villa der Sängerin in Malibu.

©realtor.com

Trampolinzimmer

Ja, so etwas gibt es wirklich. Bill Gates, der ein Gesamtvermögen von mehr als 133 Milliarden US-Dollar besitzt, hat ein eigenes Trampolinzimmer. Neben diesem Highlight bietet seine 124-Millionen-Villa auch einen Pool mit eigenem Unterwasser-Soundsystem, einen Speisesaal für 200 (!) Personen sowie eine große Bibliothek. Außerdem ist das gesamte Areal mit High-Tech-Sensoren ausgestattet, die Temperatur und Beleuchtung des Hauses automatisch regulieren. Mit hinter den Tapeten eingebauten Lautsprechern „verfolgt“ auf Wunsch auch die Musikberieselung die Bewohner.

Das Grundstück hat eine Wohnfläche von 6100 Quadratmetern.

©Getty Images

Geschenke-Raum

Bill Gates hortet ein Trampolin, Christina Aguilera Geschenke: Die Sängerin hat in einem ihrer großen Wandschränke eine Geschenk-Verpack-Station errichtet. Das Haus hat außerdem einen Pool mit Wasserfall sowie ein Heimkino und mehrere Flipper. Bevor die Sängerin einzog, wohnten hier die Osbournes. Ihre Reality-Show auf MTV wurde in diesem Haus gedreht. 

Wasserpark

Keinen Wasserfall, aber dafür einen eigenen Wasserpark mit zwei Millionen Litern Fassungsvermögen inklusive Rutschen, Fontänen und einem "Fluss", also einen Strömungskanal besitzt Celine Dion. Gemeinsam mit ihrem Mann kaufte sie das 38-Millionen-Anwesen in Florida. Nach seinem Tod im Jahr 2016 wollte Dion aber nicht mehr dort leben, zog aus und verkauft das Haus samt gigantischer Wasseranlage. 

Ähnlich wie dieser Park hat auch die Anlage von Celine Dion ein riesiges Fassungsvermögen - satte zwei Millionen Liter Wasser fasst das Areal.

©Getty Images
Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Social Media-Redakteurin bei der freizeit. Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für freizeit.at.

Kommentare