Außergewöhnliche Do-it-yourself-Ideen für den Herbst

von Angelika Gross

Die Bäume sind bunt, das Licht wird weich, die Luft frisch und am Boden sammeln sich Kastanien, Ahornblätter und Eicheln. Regnerische Herbsttage eignen sich hervorragend, um sich kreativ auszutoben.

Sanft umhüllt

Papierschälchen für Teelichtgläser

Teelichter im Glas sorgen im Herbst für eine stimmungsvolle Atmosphäre zu Hause. Zugegeben, ohne Verzierung machen die transparenten Gläser jedoch noch keinen außergewöhnlichen Eindruck. Hier darf man ruhig ein bisschen nachhelfen. Und zwar ohne viel Aufwand. Alles, was man zur Herstellung dieser zarten Papierschalen benötigt, hat man meist ohnehin zu Hause: Papierreste, eine Wasserschüssel, eine

Müslischale, ein Einmachglas, ein Teelicht und eventuell getrocknetes Schleierkraut. Dann geht es auch schon los: Die einzelnen Papierstücke lässt man in einer Schüssel mit Wasser etwas einweichen. Die Müslischale umdrehen und auf einem Einmachglas platzieren. Die Papierstückchen Schicht für Schicht auflegen, sodass sie leicht über den Rand der Schale nach unten hängen. In dieser Position über Nacht trocknen lassen. Zwischen die einzelnen Papierschichten kann man am nächsten Tag, wenn man möchte, noch getrocknetes Schleierkraut einfügen. Das Einmachglas samt dem Teelicht nun in die fertige Papierschale stellen. Schon hat man individuelle, schön verzierte Teelichtgläser.

©BLOOM's

Individuelles Blattmuster 

Gepresste Blätter mit kreativen Mustern verzieren

Herbstliche Spaziergänge bieten sich hervorragend an, um dabei natürliches Bastelzubehör für die DIY-Werkstatt zu Hause zu sammeln: Rote Eichen-, gelbe Ahornblätter und „Nasenzwicker“ zum Beispiel. Diese Blätter lässt man dann in der Regel etwa ein bis zwei Wochen in einem schweren Buch pressen und trocknen.  
Sobald die Blätter vollständig getrocknet und schön gepresst sind, kann man mit dem kreativen Verzieren loslegen.    Zum Bemalen der Blätter eignen sich besonders gut Acryl-  bzw. Lackstifte in hellen Farben.  Die schönsten Exemplare lassen sich wunderbar rahmen und als herbstliches Motiv an die Wand hängen.  Auch ein herbstliches Mobile mit den bemalten Blättern kann zum  Eyecatcher werden. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. 

©Getty Images/iStockphoto/13-Smile/IStockphoto.com

Natürliche Rundungen 

Herbstkranz aus Trockenblumen

Ein Herbstkranz kann auf unterschiedlichste Arten gestaltet werden. Am Anfang steht die Auswahl einer passenden Basis. Je nachdem, wie man den Kranz gestalten möchte, eignen sich sowohl Stroh (Getreideähren, Schilf oder Ziergräser), Holz (Weidenholz oder Weinreben), Pflanzenfasern (Bast oder Rattan) oder Ranken (Clematis). Wenn der Basiskranz fertig gebunden und ordentlich mit Draht oder einer reißfesten Schnur umwickelt  ist,  kann man mit der Dekoration der Trockenblumen beginnen. Trockenblumen wie Pampagras, Edeldisteln oder Sonnenflügeln sind besonders beliebt. Jetzt ist Geduldsarbeit gefragt: Blüte für Blüte, Zweiglein oder Ministräuße nach und nach mit Draht am Basiskranz fixieren.  In der letzten Reihe die Stiele der Trockenblumen unter der ersten festgebundenen Reihe verstecken und auch mit einem Draht umwickeln. 
 

©Getty Images/iStockphoto/Tetiana Soares/IStockphoto.com

Herbstliche Rose  

Aus bunten Ahornblättern eine Herbstrose falten 

Aus den bunten Blättern des Ahorns, die momentan in den schönsten Farben von den Bäumen segeln, kann man  hübsche Herbstrosen basteln. Dafür nimmt man ein frisches Ahornblatt und legt es so hin, dass die Adern nach oben liegen. Dann knickt man das obere Ende des Blattes zur Mitte und rollt das Blatt von außen nach innen zusammen. Danach nimmt man ein neues Blatt und legt es mittig an das Zusammengerollte. Dieses Mal sollen die Adern nach außen zeigen. Die Spitze knickt man nach außen,  dann dreht man eine Seite um das erste Blatt, danach die andere. Man kann  diese Vorgänge mit weiteren Blättern so lange wiederholen, bis die „Rose“ die gewünschte Größe hat. Damit alles gut hält, kann man die Blätter unten mit einem Zwirn zusammenbinden.

©Getty Images/iStockphoto/Olga Chetvergova/IStockphoto.com

Dany Eschenbüscher

Natürliche Deko. Blumige DIY-Ideen regional.saisonal.nachhaltig

€19,90

Zum Buch

Über Angelika Gross

Kommentare