Kinderleichte Küche: Wintersalat mit Orangen

Salat im Winter? Ja das geht und schmeckt vor allem fruchtig-frisch. Ein Rezept für alle Kinder ab 8 Jahren.

Überblick

Aufwand

gering

Zubereitungszeit

ca. 15 Minuten

Zutaten

Portionen

1

Vogerlsalat

Krautkopf

rote Zwiebel

Karotte

Orangen

Olivenöl

Senf

Salz

Pfeffer

Du brauchst

Schüssel, Rohschäler, 15 Minuten 

©Heiskel Birgitta

So geht's

1 / Schäle die Karotte. Hoble sie dann mit dem Rohschäler in dünne Streifen. Schäle die Zwiebel. Halbiere sie, schneide sie in Streifen. 

2 / Schneide oder hoble das Kraut in dünne Streifen. Wasche den Vogerlsalat, lasse ihn abtropfen.

3 / Schneide die Schale der Orangen samt der weißen Innenschicht weg. Löse die Filets aus den Innenhäutchen, fange den Saft dabei auf. 

4 / Versprudle den Orangensaft mit 3 EL Öl, Salz, Pfeffer und 1 TL Senf. Vermische Kraut, Zwiebel, Karotten mit der Marinade, hebe Vogerlsalat und Orangenfilets drunter. 

Kann man im Winter Salat ernten?

Die meisten grünen Blätter werden kaputt, wenn es friert. Es gibt aber Salatsorten, die Frost aushalten, dazu gehört der Vogerlsalat. Ihn kannst du sogar im Schnee ernten. 

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.