Sommer 2022 an Österreichs Seen: Highlights am Wasser

Es gibt genug Gründe für den Urlaub an Österreichs Seen – etwa die hervorragende Wasserqualität (Platz zwei europaweit).

Neben dem Badevergnügen wartet an den österreichischen Seen 2022 auch allerlei von Kulinarik über Natur bis zu Sport und Kultur. Darunter Events, die es sich zu besuchen lohnt.

Seen im Salzkammergut

Baumwipfel und Orchester: Viele Seen bedeuten auch viele Attraktionen im Salzkammergut. Naturinteressierte erkunden im Sommer den Baumwipfelpfad am Grünberg mit Blick auf den Traunsee. Musikfreunde schauen zwischen 5. bis 7. August  zum Seefest Mondsee oder vom 8. bis 10. Juli nach Gmunden zum Salzkammergut Open Air. Informationen gibt es unter oberoesterreich.at.

Millstätter- und Wörthersee

©Kärnten Werbung/Uwe Geissler

E-Bikes und Kulinarik: Kärntens Seen bieten an ihren Ufern nicht nur Badegelegenheiten. Für Radler gibt es zwischen dem 27. und 29. Mai das e-Motion E-Bike Event. Unter anderem zeigen Guides die schönsten Ecken am Millstätter See. Kulinarisch geht es von 29. April bis 8. Mai am Wörthersee zu: Gäste werden von Spitzenköchen  bekocht – Seeblick inklusive. see-ess-spiele.com

Neusiedler See

©Getty Images/iStockphoto/Augenblicke/iStockphoto

Natur entdecken: Der Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel ist sehr beliebt unter Vogelbeobachtern. Den ganzen Sommer über gibt es Führungen mit Rangern entlang  des Steppensees. Etwa am 12. Juli, wenn Frühaufsteher um sechs Uhr der erwachenden Fauna bei Sonnenaufgang zusehen. 

Bodensee

©Visit Bregenz/Christiane Setz

Musik und See: In lauen Nächten gibt es wenig Schöneres, als Livemusik zu lauschen. Vom  26. bis 28. Mai spielen beim Bregenz Life zahlreiche Musiker unter freiem Himmel (und bei freiem Eintritt) in der Bodenseestadt. Bregenz ist auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge per Boot nach  Konstanz oder Lindau. Fahrplan unter bsb.de

Achensee

©Getty Images/iStockphoto/Nature Now/IStockphoto.com

Literatur am Wasser: Feingeister freuen sich auf die Achensee Literatour. Von 5. bis 8. Mai  lesen Autorinnen und Autoren an mehr oder weniger ungewöhnlichen Locations um den See. 
Den Abschluss bildet die Krimiwanderung mit Autor Manfred Baumann auf dem Dien-Mut-Weg inklusive Blick auf den Achensee. 

©Grafik

Über Sophie Neu

Kommentare