Dem Winter entkommen: Europäische Reiseziele für Kältemuffel

Die Temperaturen hierzulande versprechen wenig Gutes. Wir zeigen euch, wo ihr zu dieser Jahreszeit Sonne tanken könnt.

Es wird noch ein paar Monate dauern, bis auch in Österreich die angenehmen Temperaturen zurück sind. Wer allerdings nicht auf die Wärme warten und dem Winterblues entfliehen möchte, kann ins europäische Ausland verreisen. Während wir nämlich gerade zittern und frieren, sind in anderen Teilen dieser Welt bereits Wohlfühltemperaturen.

5. Frankreich: Cala Rossa

Auf der Insel Korsika lädt in den Wintermonaten die Bucht von Cala Rossa zu einem Aufenthalt ein. Bei über 252 Sonnenstunden liegt die Durchschnittstemperatur bei 13,8 °C.

Damit ist Cala Rossa zwar nicht das wärmste europäische Reiseziel in den Wintermonaten, doch dank der weißen Sandstrände und dem traumhaften türkisfarbenen Wasser steht den Sommergefühlen nichts im Wege.

4. Portugal: Luz

Die kleine Küstenstadt Luz in Portugal überzeugt mit über 250 Sonnenstunden, sowie einer Durchschnittstemperatur von 15,8 °C im Winter und ist damit ein weiterer Reisetipp für Kältemuffel. Luz liegt an der Algarve und verfügt ebenfalls wie Cala Rossa über atemberaubende Strände.

3. Italien: Syrakus

Auf der italienischen Insel Sizilien befindet sich die historische Stadt Syrakus. Mit über 258 Sonnenstunden im Winter und einer Durchschnittstemperatur von 16,4 °C lädt sie Wintermuffel ein, ein wenig Sonne zu tanken.

2. Griechenland: Agios Nikolaos

Mit einer Wintersonnenstundenzahl von durchschnittlich 261,46 und Wintertemperaturen von 16,4 °C übertrifft das verträumte Agios Nikolaos auf der griechischen Insel Kreta die Temperaturen hierzulande bei weitem. Der charmante Küstenort überzeugt aber nicht nur mit einem angenehmen Klima, sondern bietet viele Highlights wie etwa verlassene Burgen oder aktive Olivenfarmen.

1. Spanien: Los Cristianos

Das beste europäische Reiseziel, um den winterlichen Temperaturen zu entfliegen, ist Los Cristianos auf Teneriffa. Auf der größten der Kanarischen Inseln an der Südküste gelegen, bietet das spanische Plätzchen im Durchschnitt über 320 Sonnenstunden in den Wintermonaten und eine Durchschnittstemperatur von 20,6 °C. Urlauber können die warmen Temperaturen an einem der traumhaften Strände oder bei einem Ausflug in den „Monkey Park“ genießen.

Janet Teplik

Über Janet Teplik

Online-Redakteurin freizeit.at. Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte zog die gebürtige Deutsche nach Wien und studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften. Zuletzt war sie stellvertretene Chefredakteurin bei der MG Mediengruppe. Sie interessiert sich für Kultur, Kunst und Musik und liebt das Reisen.

Kommentare