Gute Nacht: Was es mit dem Tiktok-Trend "Mouth Taping" auf sich hat

Welche Vorteile hat das nächtliche Mund-Zukleben? Und welche Gefahren birgt es? Ein Experte klärt auf.

Rein optisch erinnert es ganz leicht an den Dr.-Hannibal-Lecter-Gefängnislook im Film „Das Schweigen der Lämmer“. Die Rede ist vom sogenannten Mouth Taping (Mund zukleben, Anm.), das auf der Social-Media-Plattform Tiktok gerade für reichlich Gesprächsstoff sorgt. Anders als beim eingangs erwähnten Insassen soll es aber keinen spontanen Kannibalismus verhindern, sondern für einen besseren Schlaf sorgen.

Und nicht nur das. Anhänger des nächtens zugeklebten Mundes sind sich sicher, dass dadurch unter anderem die Konzentrationsfähigkeit gesteigert, die Stimmung verbessert, der Blutdruck gesenkt und das Immunsystem gestärkt wird. Die Atmung durch die Nase mache das möglich. Dass die Nasenatmung die gesündere Variante ist, dem stimmt auch Dr. Wolfgang Luxenberger, Obmann der österreichischen HNO-Ärzte zu: „Die Nase hat die Funktion, die Luft zu filtern, vorzuwärmen und zu befeuchten. Atmet man ausschließlich durch den Mund, führt das unweigerlich zu ausgetrockneten und irritierten Schleimhäuten, die dadurch auch anfälliger für Infektionen sind.“

Ursachenfindung

Für „besonders gescheit“ hält er das Mouth Taping aber trotzdem nicht. „Gibt es einen medizinischen Grund, warum durch die Nase zu wenig Luft durchgeht, dann ist die Mundatmung ja notwendig – und immer noch besser als zu wenig Luft.“ Denn schlafe man ständig nur mit offenem Mund, könne das ein Zeichen dafür sein, dass gesundheitlich etwas nicht stimmt: Mögliche Gründe sind etwa Allergien, Polypen oder eine schiefe Nasenscheidewand. Diese Ursachen gilt es medizinisch abzuklären, denn „nur der HNO-Arzt kann in die Nase schauen“. Das Mouth Taping sollte – wenn überhaupt – nur am Ende der Handlungskette stehen.

Wer es damit dennoch unbedingt einmal versuchen will, dem sei dieser dringende Rat einer Tiktokerin aus eigener Erfahrung ans Herz gelegt: Medizinisches Papiertape erledigt den Job genauso gut wie die im Handel erhältlichen Tapes für den Mund. Greift man jedoch abends zum Gaffertape, wird es morgens bei der Entfernung schmerzhaft.

Über Anya Antonius

Seit 2022 beim Kurier, Ressort Lebensart

Kommentare