Stilvolle Sonnenliegen: Auf diesen Daybeds den Sommer genießen

Ob Bunt, aus Holz oder schaukelnd: Auf diesen stylischen Sonnenliegen lässt sich der Sommer genießen.

So teuer wie noch nie soll der Strandtag heuer in Italien sein, warnen Reiseexperten. Wer für zwei Strandliegen plus Schirm am Lido nicht 100 Euro am Tag locker machen möchte, investiert lieber in langfristigen Komfort daheim.

©Moroso

Bunter Hingucker: Flechtliege Tropicalia von Moroso um € 1.868,- gesehen bei  
Ambientedirect.com 

©Butlers

Schwungvoll in der Sonnen baden: Ergonomische Liege aus Holz mit Polsterauflage. Um € 169,- bei Butlers

©NV Gallery

Stylisch in Schwarz-Weiß: Metall-Liege  „Bel Air“  mit gestreifter 
Polsterauflage von  NV Gallery um €  899,-  

©Westwing

Gartenlounge-Sessel „Pop-Up“ mit Liegefunktion und praktischen Seitentaschen von Magma.  Um € 129,- gesehen bei Westwingnow 

©Tchibo

Schaukelnd durch den Sonnentag: Ergonomische Liege mit Wippfunktion aus Teakholz. Um 
€ 349,- bei tchibo.at  

©Loberon

Romantisch: Im Strandkorb lässt sich der Tag verbringen. Mit ausklappbaren Fußstützen und Tischen. Um € 2.998,- von Loberon  

©Cassina

Für Ästheten: „Trampoline“-Designer-Liege von Patricia Urquiola. Von Cassina um 
€ 4.500,- erhältlich z. B. bei  Designfunktion

Nicole Zametter

Über Nicole Zametter

Die Lifestylejournalistin ist - nach Stationen beim Styria und beim News Verlag - seit Jänner 2021 beim Kurier und schreibt über Architektur, Immobilien, Wohnen & Design. Mit Trendgespür und einem ausgeprägten Sinn für Ästhetik ist die Tirolerin auch im Alltag immer auf der Suche nach Geschichten und Themen. Darüber berichtet Sie auch regelmäßig in ihrer Kolumne "Mein Wohnen".

Kommentare