Die schönsten Gartenmöbel und Accessoires in Schwarz-Weiß

Die schickste Farbkombination hält jetzt auch im Grünen Einzug. Wir verraten, was angesagt ist.

Schattenspender

Von Fatboy gibt es auch Sonnenschirme. In Schwarz und Weiß, aber auch in anderen Farbkombinationen. Über byThom
 

Sonnenschirm von Fatboy

©Hersteller

Lichtspielereien

Immer auf der Suche nach der richtigen Outdoorlampe? Funktionell muss sie sein, wetterfest und schon auch schön, bitte.
 

Pistillo von Martinelli Luce

©Hersteller

Schwarze Möbel

Schon aufgefallen? Schwarze Outdoormöbel scheinen gerade sehr en vogue zu sein.
 

Von Tchibo, ab 15.7. erhältlich

©Hersteller

Kleine Tipps, große Wirkung

  • Grüner Salon! Outdoor ist das neue Indoor, Gärten, Terrassen, Balkone sind Treffpunkt für unkomplizierte (!) Geselligkeit. Und bitte, es muss nicht immer alles so überperfekt sein. Wer sich die großteils irre teuren Outdoormöbel nicht leisten kann und will: Jeder Tapeziertisch lässt sich ganz easy zur Tafel umfunktionieren. 
  • Gekonnt gesetztes Licht im Garten, aber auch auf dem Balkon, erweitert optisch den Innenraum nach außen. 
  • Hohe Gräser wirken entspannend, auch vom Geräusch her, und sind sehr schöner Sichtschutz. 
  • Teppiche für den Außenbereich einsetzen, besonders pflegeleicht sind Exemplare aus recyceltem Kunststoff.

Schön klassisch

Es geht doch nix über so ein richtig fesches blütenweißes Hemdblusenkleid. Die Accessoires sollten sich dann aber abheben. Wenn schon nicht in Schwarz, dann zum Beispiel in ganz dunklem Dunkelgrün. 
 

Outfit von Topdogcoolcat

©Topdogcoolcat

Weitere Asseccoires

Mepal

Häferl

€ 4,99

Zum Produkt

Depot

Solar-Lichtkette

€ 29,99

Zum Produkt

Tchibo

Akku-Tischleuchte

€ 59,95

Zum Produkt
Isabella Klausnitzer

Über Isabella Klausnitzer

Isabella Klausnitzer ist eine der wichtigsten Trend- und Lifestyle-Journalistinnen im deutschen Sprachraum. Für die Kurier freizeit schreibt sie seit vielen Jahren, was in Sachen Mode, Stil, Kunst, Design und Lifestyle-Trends angesagt ist, und konnte sich damit eine treue Fangemeinde aufbauen. Neben ihren Trendseiten im Kurier berichtet Isabella Klausnitzer auch bei Radio Wien und regelmäßig auch im Fernsehen über Lifestylethemen. In der Blogszene ist Isabella unter www.isatrends.at zu finden.

Kommentare