Cocktailstunde zu Hause: Das Comeback der Hausbar

von Angelika Gross

Auch zu Hause lassen sich erstklassige Drinks genießen. Welche Ausstattung in keiner Hausbar fehlen darf.

Die Hausbar gehört zu den Sechzigerjahren genauso wie Minirock und Schlaghose. Jetzt kehrt sie zurück in unsere Wohnzimmer. Als stilvoller Beistand in Zeiten des Rückzugs oder als elegantes Einrichtungselement. Von der Whisky-Karaffe bis hin zum Plattenspieler: Wir zeigen, was in keiner Hausbar fehlen darf.

Lederleitner

Whiskeyglas „Karo“

7,50 €

Zum Produkt

Nachtmann

Whiskyflasche "Julia"

95 €

Zum Produkt

Wiener GTV Design

Lounge Sessel

3.789,00 €

Zum Produkt

Auna

"Sarah Ann" DAB Plattenspieler

124,99 €

Zum Produkt

Zone Denmark

Cocktailshaker

36,99 €

Zum Produkt

Mömax

Stehleuchte "Eros"

59,90 €

Zum Produkt

Kare

Servierwagen im Fifties-Style

299 €

Zum Produkt

Über Angelika Gross

Angelika Groß, 26, ist seit 2020 beim Kurier und eine Expertin für die schönen Seiten des Lebens und Wohnens. Mit viel Trendgespür ist sie immer auf der Suche nach spannenden Designern, unentdeckten Künstlern oder tollen Einrichtungs-Ideen. Die größte Schwäche der Lifestylejournalistin sind jedoch die Vierbeiner. Über den Hund der Familie „Timmy“ schreibt sie auch manchmal in ihrer Kolumne „Mein Wohnen“.

Kommentare