Detox, Ayurveda, Yoga: Neun heimische Hotels für einen Neustart

Ob Entschlackung, mehr Sport und einfach öfter dem Alltag entfliehen. In diesen Resorts klappt das bestimmt.

Besonders in der heutigen Zeit ist es vielen wichtig, sich öfter eine Auszeit vom täglichen Stress zu gönnen. Und manchmal reicht es eben nicht, sich an den Pool des nächsten Hotels zu legen um die innere Mitte wieder zu finden. Health Resorts schaffen hier Abhilfe. In vielen davon werden Luxus und verschiedenste Treatments mit Kursen über Ayurveda, Detoxkuren und Yogasessions vereint, um neue Energie zu sammeln. Eine Auswahl an Top-Resorts in Österreich:

La Pura

Hier sind die Damen unter sich. Das La Pura Health Resort in Niederösterreich darf nämlich ausschließlich von Frauen betreten werden. Im Vier-Sterne-Superior-Resort wird neben Morgengymnastik, Yogasessions und Faszientraining besonders auf eine ausgewogene und energiereiche Nahrung Wert gelegt. So kommen in der GourMed-Cuisine des Hauses nur leicht verdauliche, biologische, regionale und saisonale sowie ausgleichende Gerichte auf den Teller. Und auch auf Detoxkuren ist das Hotel spezialisiert. Wer also nicht den Körper entgiften will, ist hier genau richtig. Zum Rundumpaket zählen auch eine Bio-Duft-Sauna, ein Sole-Dampfbad, eine Waldviertler Aufguss-Sauna und ein Indoor-Pool. Auch Beautytreatments werden im hauseigenen Spa angeboten.

La Pura Women Health Resort

©la pura/a. lohmann

la pura women's health resort kamptal

Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp
Mail: [email protected]

lapura.at

Hotel Höflehner

Wer gerne in der Natur entspannt ist im Hotel Höflehner in der Steiermark genau richtig. Da Natur- und Wellnesshotel befindet sich auf 1.117 Metern Seehöhe, liegt direkt an der Skipiste, ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderrouten und bietet einen wunderbaren Blick auf das Dachsteinmassiv. Die 104 Zimmer sind komplett mit Zirbenholz ausgestattet, dem eine beruhigende Wirkung nachgesagt wird. Im großzügigen Spa werden zahlreiche Massagen und Treatments wie Zirbenbuttermassage mit Rosenmousse-Peeling, Antistress- und Hot-Stone-Massage angeboten. Auch Sportbegeisterte kommen hier nicht zu kurz: Bis zu acht verschiedene Kurse bietet das Höflehner täglich an. Von geführten Wanderungen über Kickboxen bis hin zur Meditation und Yoga ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.

Natur- und Wellnesshotel Höflehner 

©RENE STRASSER

Natur- und Wellnesshotel Höflehner

Gumpenberg 2, 8967 Haus im Ennstal 
Tel: +43 (3686) 2548 
Mail: [email protected] 

hoeflehner.com

Naturhotel Chesa Valisa

Im Naturhotel Chesa Valisa in Vorarlberg hat man sich ebenfalls der Natur verschrieben. Das klimaneutralen Bio-Hotel auf 1.200 Höhenmetern ist ein Ort der Ruhe und des Genusses. Die Hausküche wurde mit einer Grünen Haube ausgezeichneten – Yogakurse, Ayurvedatreatments, ein umfassendes Massageangebot und zahlreiche Beautybehandlungen gibt es ebenfalls. Dabei legt das Vier-Sterne-Hotel besonderen Wert auf Bio-Qualität und setzt ausschließlich auf Naturprodukte – sei es bei den Treatments mit hauseignen Quellwasser, oder aber bei den natürlichen Baustoffen des gesamten Hotels. Zusätzliche Entspannung finden Besucher im 2.000 m² große AlpinSPA mit Ganzjahres-Schimmbad.

Naturhotel Chesa Valisa

©naturhotel chesa valisa

Naturhotel Chesa Valisa

Gerbeweg 18, 6992 Hirschegg
Tel: +43 5517 5414
Mail: [email protected]

naturhotel.at

Health Retreat Bleib Berg

Hier steht alles im Zeichen von Detox und ganzheitlicher Gesundheit. Im Health Retreat Bleib Berg in Kärnten wird unter ärztlicher Leitung werden hier verschiedenste Packages für die Gäste angeboten. Vom „Bleib gesund Paket“, wo der Fokus auf einer Fastenkur nach F.X. Mayr liegt, bis hin zum „Bleib aktiv Paket“, wo die Wahrnehmung des eignen Körpers im Mittelpunkt steht. Hierbei kommt besonders die Lage des Hotels zum Einsatz: Inmitten des ruhigen, naturbelassenen Hochtals nahe eines Heilklimastollens, wird für Innen- und Außenpools ausschließlich Thermalwasser verwendet.

Health Retreat Bleib Berg

©Humanomed

Health Retreat Bleib Berg

Thermenweg 28, 9530 Bad Bleiberg 
Tel:+43 4244 2205  
Mail: [email protected] 

bleib-berg.com

VIVAMAYR Altaussee

Im Gesundheitsresort VIVAMAYR Altaussee wird Wellness mit ganzheitlicher Medizin verbunden. Ob nun Moderne Mayr Medizin, Orthomolekulare Medizin, Funktionelle Myodiagnostik, TCM, Homotoxikologie, Yoga und Bewegungstherapie, Kryotherapie, hydrotherapeutische Anwendungen sowie Therapiemassagen und Wassershiatsu - auf rund 2.000 m² wird den Gästen alles von Diagnostik bis hin zum individuellen Rundum-Paket geboten.

Kein Wunder also, dass auch auch Hollywood-Stars wie Mischa Barton, Rebel Wilson oder Naomi Campell auf die Heilpraktiken des Vivamayr Gesundheitsresorts schwören.

VIVAMAYR Altaussee

©vivamayr altaussee

VIVAMAYR Altaussee

Fischerndorf 222, 8992 Altaussee
Tel:+43 3622 71450
Mail: [email protected]

vivamayr.com

Larimar Hotel

Das Thermenhotel Larimar im Burgenland besticht durch seine hoteleigene Thermen-, Wasser- und Saunawelt mit ca. 250 Ruheliegen im Innenbereich und ca. 220 Sonnenliegen im Außenbereich. Hier finden Gäste zusätzlich zu den klassischen Therapien und medizinischen Anwendungen, TCM aus China, Ayurveda aus Indien, Thai-Behandlungen, Lomi Lomi Nui aus Hawaii und die Larimar Stone Massage aus der Karibik. Und auch kulinarisch kann das Thermenresort auftrumpfen: Die regionale und saisonale Küche besitzt seit 2007 eine Grüne Haube.
 

©Hotel Larimar

Larimar Hotel

Panoramaweg 2, 7551 Stegersbach
Tel: +43 (0)3326 55100
Mail: [email protected]

larimarhotel.at

Posthotel Achenkirch

Das ist das 5-Sterne-Wellnesshotel in Achenkirch liegt im Herzen des Naturschutzgebiets Karwendel in unmittelbarer Nähe des Achensees. In der 7.000 m² Spa-Landschaft finden Gäste neben verschiedenen Schwimmbecken und einem Yin-Yang-Pool verschiedenste Saunen, darunter eine Finnische Sauna, eine Kräutersauna und einen Salzraum. Zum Angebot des Wellnesshotels gehören zudem Yogakurse, Retreats zu den Themen Achtsamkeit und Bewusstsein sowie Detoxkuren.

Für kulinarische Freunden sorgt besonders das Tenzo Restaurant im Hotel. Hier bildet die Fünf-Elemente-Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) die Grundlage für wohltuende Speisen.

Posthotel Achenkirch

©Fremd/Posthotel Achenkirch

Posthotel Achenkirch

Obere Dorfstr. 382, 6215 Achenkirch am Achensee
Tel: +43 5246 6522
Mail: [email protected]

posthotel.at

European Ayurveda Resort Sonnhof

Hier trifft Tirol auf Indien: Die Lehre des Ayurveda wird mit regionalen Produkten und Umweltbewusstsein, Yoga und Meditation erweitert. Das Team entwickelt für jeden Gast einen eigens auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmten Therapieplan, der auf die sieben Säulen des Europäischen Ayurvedas aufbaut: Komplementär-medizinische Behandlungen, Persönlichkeits­ent­wicklung, Bewegung in der Natur, schulmedizinische Diagnosen sowie Coachings werden abgerundet mit ayurvedischer Küche und bilden so die Grundpfeiler eines jeden Therapieplans.
Ein besonderes Highlight ist der Garten der fünf Elemente. Dieser wurde nach der Vatsu-Lehre gestaltet und lädt mit einem Tor zum Herzensweg, einem Rosengarten, Chakren-Plätzen, einem Biotop und vieles mehr zum Verweilen ein.

European Ayurveda Resort Sonnhof

©michael huber | www.huber-fotogr

Hinterthiersee 16, 6335 Thiersee 
Tel: +43 5376 5502
Mail: [email protected]

sonnhof-ayurveda.at

Impuls Hotel Tirol

Anders als der Name vermuten lässt liegt Vier- Sterne-Superior Wellnesshotel in Bad Hofgastein bietet künstlerisch inspirierte Zimmer, ein Restaurant mit nachhaltiger und ernährungsbewusster Küche, eine hauseigene Therme sowie Therapie- und Kurangebote. Ayurveda, Detoxkuren und Basenfasten stehen hier ebenso auf der Angebotsliste wie Yogasessions und Heilstollentherapie.

Impuls Hotel Tirol

©Max_Steinbauer A_5640_Bad_Gas

Impuls Hotel Tirol

Grünlandstraße 5, 5630 Bad Hofgastein
Tel:+43 6432 6394
Mail: [email protected]

hotel-tirol.at

Veronika Dienersberger

Über Veronika Dienersberger

Digital Producer bei freizeit.at dem Digitalformat der KURIER freizeit. Die gebürtige Münchnerin studierte Content Produktion und Digitales Medienmanagement an der FH Wien und war zuletzt bei der MG Mediengruppe Online-Chefredakteurin. Sie liebt Reisen, gutes Essen und Musik.

Kommentare