Prinz William und Herzogin Kate eilen zu Queen Elizabeth

Die britische Monarchin befindet sich derzeit auf ihrem Landsitz in Schottland.

Bereits Ende Juli ist Queen Elizabeth II. für ihren traditionellen Sommerurlaub auf ihren schottischen Landsitz Schloss Balmoral gereist. Die 96-Jährige werde dort in den nächsten Wochen wie üblich Besuch von verschiedenen Mitgliedern ihrer Familie bekommen, meldete die Nachrichtenagentur PA. Laut dem US-People-Magazin soll sie sich aktuell über die Gesellschaft ihres Enkels Prinz William und seiner Familie freuen dürfen. William, Kate und die drei gemeinsamen Kinder George, Charlotte und Louis haben sich auf den Weg nach Schottland gemacht, heißt es in dem Bericht.

Die königliche Residenz Balmoral gilt als Lieblingsort der Queen, an dem sie mit ihrem im vergangenen Jahr verstorbenen Ehemann Prinz Philip ihre glücklichsten Zeiten verbracht haben soll. Heuer verlebt sie den zweiten Urlaub ohne ihn.

Schloss Balmoral

©APA/AFP/POOL/ANDREW MILLIGAN

Das Staatsoberhaupt leidet seit Monaten an Mobilitätsproblemen und hat deshalb wiederholt offizielle Termine abgesagt. Zu ihrem 70. Thronjubiläum im Juni hatte Elizabeth versprochen, sie werde dem Land weiterhin so gut wie möglich dienen, "unterstützt von meiner Familie".

In Schottland hat die Queen mit Schloss Balmoral in den Highlands sowie dem Stadtschloss Holyrood-Palast in Edinburgh zwei Anwesen.

Kommentare