Anna Wintour: Eine seltene Ausnahme, die sie nur für Kim Kardashian macht

Die selbsternannte Selfie-Hasserin ließ sich zu einem gemeinsamen Schnappschuss mit Kardashian überreden.

Vogue-Chefin Anna Wintour ließ sich zu einer für sie doch recht ungewöhnlichen Geste hinreißen, als sie kürzlich auf Kim Kardashian traf. Dem Reality-Star ist es gelungen, die fotoscheue Mode-Ikone zu einem gemeinsamen Selfie zu überreden, was einer kleinen Sensation gleicht. 

Kim Kardashian: Seltenes Selfie mit Anna Wintour

Auf ihrem Instagram-Account hat Kardashian, sichtlich stolz, zwei neue Fotos hochgeladen, auf denen sie zusammen mit Wintour für zwei Selfies posiert. Was daran so besonders ist? Die Vogue-Herausgeberin ist dafür bekannt, sich an eine strikte Keine-Selfies-Regel zu halten, die sie nur in äußersten Ausnahmefällen bricht. 

 

 

Im Jahr 2014 hatte Wintour verraten, noch nie ein Selfie gemacht zu haben und dass sie "keine Pläne habe, damit anzufangen." Kardashian ist es nun dennoch gelungen, die 72-Jährige zum gemeinsamen Posen zu überreden, bei dem Anna Wintour nicht nur ein seltenes Lächeln aufblitzen ließ, sondern auch kokett wie sonst nie ein Peace-Zeichen in die Kamera hielt. 

Über Elisabeth Spitzer

Kommentare