Schweizer kaufte den teuersten Adventskalender der Welt

Für unglaubliche zehn Millionen US-Dollar ersteigerte ein Schweizer den teuersten Adventskalender der Welt.

Während sich unsereins überlegt, ob man für das Weihnachtsgeschenk der Eltern 20 oder 30 Euro ausgeben soll, kaufte ein Schweizer seiner Familie einen Adventskalender um satte zehn Millionen US-Dollar! 

Was steckt hinter den Türchen?

Jeder stellt sich jetzt wohl dieselbe Frage: Was steckt hinter diesen Türchen, deren Inhalt zehn Millionen Wert ist? Die Künstlerin Debbie Wingham, die sich selbst gern als "Queen of Christmas" bezeichnet und den Kalender entworfen hat, klärt ihre Follower auf Instagram auf. 

24 besondere Reiseziele

Im nächsten Jahr will der Schweizer mit seiner Familie in jedem Monat eine Reise in ein neues Land machen. Die Türchen sollen dabei symbolisch für die verschiedenen Destinationen stehen, aber auch noch nicht zu viel verraten. Neben dem Geschenk versteckt sich hinter jedem Türchen auch ein einzigartiges Bild. Die Highlights des Kalenders: Eine Lampe aus dem arabischen Raum um 87.000 Dollar sowie eine Louis Vuitton-Tasche um 23.000 Dollar.

Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für die freizeit-Webseite.

Kommentare