Trick or Treat! Das sind die spektakulärsten Halloween-Kostüme

Stephanie Angerer

von Stephanie Angerer

Die Kostüme werden von Jahr zu Jahr aufwendiger und übertrumpfen sich in Skurrilität. Ein Best of aus TikTok.

Falls du auch zu den Menschen gehörst, die alles in der letzten Sekunde organisieren, haben wir hier ein paar kreative Ideen für raffinierte Halloween-Kostüme gesammelt. Ideale Inspirationsquelle: Ganz klar TikTok. Der Hashtag #halloween trendet mit 57,4 Billionen (!) Aufrufen in den vergangenen Tagen extrem. Beim Durchforsten von #halloween sind uns einige Highlights untergekommen - vom klassischen Vampir bis zum aufwändigen Hochzeitskleid, angelehnt an Emily aus "Corpse Bride". Klickt euch durch!

Kleid aus abgetrennten Puppenköpfen

Starten wir mit dem aufwändigsten Kostüm, das schön zum Anschauen, aber sicherlich nicht schnell nachzumachen ist: Eine Kreation von Modedesignerin Lacey Dalimonte. Sie hat ein Kleid aus abgetrennten Puppenköpfen geschneidert. Für den Laien: Verwende doch statt der Puppenköpfe einfach Knöpfe, die du an dein kleines Schwarzes heftest. Die Designerin hat bereits Kleider für Lady Gaga entworfen - ein Outfit mit Promi-Faktor also!

Emily aus "Corpse Bride"

Ebenfalls als kreative Vorlage diente Emily aus "Corpse Bride": Die TikTokerin Karla Valentina schminkte ihren gesamten Körper blau und warf sich in ein Hochzeitskleid mit Schleier. Definitiv ein Hingucker auf jeder Halloween-Party!

"Scream"-Outfit

Für die TikTokerin Nava Rose diente "Scream" als Inspirationsquelle, mit einem Unterschied zum Original: Sie trägt ein dunkles Korsett, kombiniert mit Netzstrümpfen. Vorteil zum Selbermachen: Nava hat ihr Kostüm komplett aus ihrer Alltagskleidung kreiert. Auf ihrem TikTok.Account gibt sie ihren Followern auch Tipps, worauf sie bei diesem Outfit achtet und wie sie es kombiniert. 

Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für die freizeit-Webseite.

Kommentare