McDonalds Bestellung für 7.400 US-Dollar: TikTok-Video geht viral

Stephanie Angerer

von Stephanie Angerer

Diese Bestellung brach wohl alle bisherigen Rekorde: Ein Kunde orderte insgesamt 6400 Produkte bei McDonald's!

So einen Arbeitstag hat Brittanie Marie Curtis wohl noch nie erlebt: Sie erhielt einen Anruf mit der Bitte, 1600 McChicken-Burger,1600 McDoubles und 3200 Schokokekse einzupacken. Kostenpunkt: knapp 7.400 US-Dollar. Damit nicht genug: Die Bestellung musste innerhalb vier Stunden verpackt werden. 

Wer steckt hinter der XXL-Bestellung?

Die Mitarbeiterin postete die skurrile Bestellung auf TikTok - und ging viral. In ihrem Video sieht man dutzende Kartons, in denen sich verpackte Burger und Schokoladenkekse stapeln. Unter den Clip schreibt Curtis: "Keine Lüge, dein Mädchen ist müde." Mehr als eine halbe Million User riefen das TikTok auf und lobten die Angestellte für ihren Einsatz.

Schnell drängte sich aber die Frage auf: Was oder wer steckt hinter der XXL-Bestellung? War es gar eine Marketing-Strategie von McDonald's selbst? Curtis klärte ihre Follower wenig später auf - die Bestellung kam aus einem Gefängnis in der Nähe. Ob die 1600 Burger für das Personal oder die Insassen des Gefängnis waren, enthüllte Curtis aber nicht. 

Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für die freizeit-Webseite.

Kommentare