Warum Geschenkpapier nicht immer ins Altpapier gehört

Anita Kattinger

von Anita Kattinger

Die Experten von Öko-Test erklären, warum nicht jedes Geschenkpapier in den Altpapier-Container gehört.

Nicht alles, was wie Papier aussieht, ist Papier. Viele Stoffe, von denen wir als Papier sprechen, bestehen aus speziellen Verbundmaterialien oder sind beschichtet, wie die Konsumentenschützer von Öko-Test erklären.

Diese Problematik betrifft oft Geschenkpapier, das deswegen nicht so gut wiederverwertet werden kann wie unbehandeltes Papier, zudem behindert es den Recyclingprozess. Recyclingbetriebe seien oft nicht darauf ausgerichtet, alle Verbindungen zu trennen oder Fremd- und Schadstoffe zu entfernen, bevor sie das Papier wiederaufbereiten können.

Welches Papier gehört nicht in die Tonne? Geschenkpapier darf in den meisten Fällen ins Altpapier, auch wenn es bunt ist oder glitzert, so die Experten.

Tabu ist stärker beschichtetes Geschenkpapier, das einen Überzug aus Kunststofflack oder -folie hat. Sie können einen Test machen, indem sie das Papier einreißen: Bei stärker beschichtetem Papier kommt eine dünne Folie zum Vorschein, in diesem Fall gehört es in den Restmüll.

Anita Kattinger

Über Anita Kattinger

Leidenschaftliche Esserin. Mittelmäßige Köchin. Biertrinkerin und Flexitarierin. Braucht Schokolade, gute Bücher und die Stadt zum Überleben. Versucht die Welt zu verbessern, zuerst als Innenpolitik-Redakteurin, jetzt im Genuss-Ressort.

Kommentare