Die beliebtesten Schlösser auf Instagram

Stephanie Angerer

von Stephanie Angerer

Neben Prunkschlössern wie Versailles haben es auch drei österreichische Residenzen unter die Top 50 der Welt geschafft.

Imposante Festungen in malerischer Landschaft: Wer von uns hat sich nicht als Kind immer gewünscht, auf einer Burg zu leben, sich wie eine Prinzessin zu kleiden oder einmal Ritter zu sein? Diese Träume konnten sich zwar die wenigsten von uns erfüllen, aber immerhin gibt es in Österreich drei Schlösser, die laut der Immobilienplattform "Stokemont" zu den beliebtesten Top 50-Fotomotiven auf Instagram gehören. 

Bevor aber wir aber nach Österreich schauen wollen wir erst einmal einen Blick auf die schönsten Schlösser und Burgen der Welt werfen:

Platz 1 

Der Spitzenreiter ist das Schloss Versailles, das mit insgesamt 778.961 Instagram-Hashtags die Liste anführt. Jährlich besuchen tausende Touristen die Nachbarstadt von Paris, um einen Blick auf die barocke Pracht des Schlosses zu erhaschen und sich (wie Platz 1 beweist) für Social Media zu fotografieren.

Platz 2 

Kalkweiße Wände und Prinzessinnentürme - das Schloss Neuschwanstein in Deutschland konnte sich mit  731.976 Hashtags auf Instagram den zweiten Platz sichern. Dieses märchenhafte Schloss in Bayern wurde im 19. Jahrhundert erbaut, hat die architektonische Struktur des berühmten Disney-Schlosses inspiriert und taucht auch in Disney-Klassikern wie Cinderella und Dornröschen auf. Kein Wunder also, dass zahlreiche Besucher (im Durchschnitt 1,5 Millionen jährlich) diese Traumkulisse für ein Instagramposting aussuchen.

Platz 3

Den letzten Platz auf dem Stockerl sicherte sich die Prager Burg auf dem Berg Hradschin in Tschechien. Mit insgesamt 691,007 hashtags bei Instagram und jährlich ca. 1,3 Millionen Besuchern zählt das größte geschlossene Burgareal der Welt zu den schönsten Fotomotiven bei Social Media.

©shutterstock/ttstudio

Österreichs Top 3

Jetzt aber zu den beliebtesten heimischen Fotomotiven...

1. Festung Hohensalzburg

Mit 73.700 Hashtag-Erwähnungen schaffte es das Wahrzeichen von Salzburg auf Platz 21. Sie thront auf einem Berg oberhalb der Stadt, dem sogenannten Festungsberg und erstreckt sich auf über 7000 Quadratmeter Fläche. Damit ist Hohensalzburg eine der allergrößten Burganlagen in ganz Europa, deren Geschichte bis ins 11. Jahrhundert zurückreicht. Außerdem ist sie nahezu vollständig erhalten, was jährlich über eine Million Besucher anlockt.

2. Festung Hohenwerfen

Auch das nächste Schloss hat seinen Sitz in Salzburg: Hohenwerfen schafft mit 9.220 Hashtags Platz 47 im weltweiten Instagram-Ranking. Die mittelalterliche Burg liegt in Werfen, im Salzburger Land zwischen Tennengebirge und Hochkönig. Historiker gehen davon aus, dass Erzbischof Gebhard von Salzburg die Festung zwischen den Jahren 1075 bis 1078 erbauen ließ. 

3. Burg Hochosterwitz

Den dritten Platz für Österreich holte Burg Hochosterwitz in Kärnten mit 4.400 Erwähnungen auf Instagram. Das Schloss steht auf einem Dolomitenfelsen im Osten von St. Veit an der Glan. Die Geschichte der Residenz geht weit zurück: Keramikreste deuten darauf hin, dass der Felsen bereits ab der frühen Bronzezeit besiedelt worden ist.

Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für die freizeit-Webseite.

Kommentare