Zoë Kravitz: "Meine Mutter stieg an meinem Geburtstag aus einer Kiste"

Damals habe es geheißen, dass ihre Mutter es nicht schaffen werde, zur Geburtstagsfeier zu kommen

Schauspielerin Zoë Kravitz ("The Batman") denkt bis heute gerne an eine besondere Geburtstagsüberraschung. "Als ich ziemlich jung war, ich war vielleicht zwölf oder so, war ich mit meinem Vater auf den Bahamas und hatte Geburtstag", erzählte die Tochter von Rockstar Lenny Kravitz und Schauspielerin Lisa Bonet dem Wall Street Journal. "Sie schmissen mir eine große Party. In der Mitte der Feier stand eine riesige Kiste, und aus der Kiste kam meine Mutter. Das war sehr cool."

Zuvor habe es damals nämlich noch geheißen, dass ihre Mutter es nicht schaffen werde, für die Feier zu ihnen zu kommen, erzählte die 33-Jährige. Kravitz, die auch als Model uns Sängerin tätig ist, ist das einzige Kind des ehemaligen Ehepaars Lenny Kravitz und Lisa Bonet.

Zuletzt war sie unter anderem in dem Film "The Batman" neben Robert Pattinson als Catwoman zu sehen. Für den Thriller "Pussy Island" steht Kravitz erstmals selbst hinter der Kamera.

Kommentare