Prinzessin Estelle von Schweden überrascht mit neuem Look

Prinzessin Estelle begleitete ihre Mutter Victoria zu einem Termin, bei dem sich die beiden zusammen mit Prinz Oscar für den guten Zweck engagierten.

Nanu, wer ist denn das? Prinzessin Estelle von Schweden hat sich einen neuen Look zugelegt - und wirkt damit fast schon erwachsen. Die Tochter von Prinzessin Victoria und Prinz Daniel wurde am 23. Februar zehn Jahre alt. Bei einem Termin mit der Wohltätigkeitsorganisation WaterAid Schweden, den die Königsenkelin an der Seite ihrer Mama Victoria diese Woche absolviert hat, präsentierte sich Estelle mit einer schwarzen Hornbrille. 

Prinzessin Estelle und Bruder Oscar schleppen Wasserkanister 

Im Park von Schloss Haga schleppte die Prinzessin eifrig Wasserkanister für den guten Zweck. Auch ihr Bruder Oscar (6) ging zur Hand, um seine Mutter bei der Wohltätigkeitsaktion zu unterstützen, wie Instagram-Fotos von dem gemeinsamen Termin zeigen. 

"Heute ist Weltwassertag", schrieb das schwedische Königshaus auf seinem offiziellen Instagram-Account am 22. März. Victoria, Estelle und Oscar haben sich mit der Organisation Wateraid getroffen, "um darüber zu sprechen, wie ein Leben ohne sauberes Wasser aussieht."

Die Kronprinzessin Victoria ist Schirmherrin der Organisation, die sich für die Verbesserung des Zugangs zu sauberem Wasser, sanitären Einrichtungen und Hygiene in den ärmsten Gemeinden der Welt einsetzt. "Um zu veranschaulichen, dass viele Menschen auf der Welt selbst Wasser finden und holen müssen, mussten die Kronprinzessin, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar versuchen, schwere, mit Wasser gefüllte Kanister zu tragen", erzählte der Palast über die Aktion.

Kommentare