Der Fasching lässt grüßen: So gelingt dir eine Clowntorte

Mit dieser Torte seid ihr der Mittelpunkt jeder Faschingsparty. Ein kinderleichtes Rezept für alle ab 8 Jahren.

Überblick

Zubereitungszeit

ca. 2 Stunden

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Portionen

1

Butter

Zartbitterschokolade

Zucker

Eier

Salz

Vanillezucker

Mehl

Backpulver

Fondant

Zuckerschrift

Du brauchst

2 Schüsseln, Sieb, Schneebesen, Tortenform (20 cm) und rund 2 Stunden

©Heiskel Birgitta

So geht´s

1 / Schalte das Backrohr auf 180 °C. Zerbrich die Schokolade, lege sie mit der Butter in eine Metallschüssel, stelle sie in den Ofen, bis sie geschmolzen ist.

2 / Rühre den Zucker mit Salz, den Eiern und dem Vanillezucker cremig. Versiebe Mehl und Backpulver, rühre es drunter. 

3 / Gieße die flüssige Schokomischung dazu, rühre sie behutsam unter. Gieße die Masse in eine gebutterte Tortenform, backe sie ca. 30 Minuten. Lasse sie auskühlen.

4 / Knete das Fondant weich, walke es dann dünn aus. Stich Kreise aus (ca. 4 cm Durchmesser). Zeichne mit Zuckerschrift Gesichter drauf, lege sie auf die Torte.  

Was ist Fondant?

Fondant ist eine weiße   Zuckermasse, die sich gut formen lässt. Du kannst sie kaufen oder aus Staubzucker, Marshmallows und Wasser selber machen.     

Über Lilli kocht

"Lilli kocht" ist eine Kinder-Koch-Serie, in der Heidi Strobl (© Idee und Texte) und Birgitta Heiskel (© Illustrationen) seit Jahren erfolgreich zeigen, wie viel Spaß kochen machen kann: mit einfachen Worten erklärt, originell illustriert, quer durch den regionalen Saisongarten. „Lilli kocht“, das Buch, wurde von einer Kinderjury 2017 zum besten Kinderkochbuch gewählt und mit dem Prix Prato ausgezeichnet. Tyrolia Verlag.