Serena Williams teilt ungesehenes Foto mit Herzogin Meghan und Tochter

Williams und Meghan verbindet eine langjährige Freundschaft.

Gut eineinhalb Jahre nach Abschluss eines Millionenvertrags mit der Streamingplattform Spotify hat Herzogin Meghan vor wenigen Tagen ihren ersten Podcast veröffentlicht. In "Archetypes" spricht die Ehefrau von Queen-Enkel Prinz Harry mit der befreundeten Tennisspielerin Serena Williams über Klischeebilder und Vorurteile, die Frauen hemmen und kleinhalten. Beide scheinen das Gespräch genossen zu haben.

Zu einem gemeinsamen Foto, auf dem auch ihre Tochter zu sehen ist, schrieb Williams auf Instagram: "Ich habe es geliebt, mit meiner lieben Freundin Meghan als ihr erster Gast in ihrem Podcast über so viele wichtige Themen zu sprechen! Es lohnt sich, reinzuhören." Ihren Post versah sie mit einem roten Herzen.

Meghans und Harrys Produktionsfirma Archewell Audio hatte bereits Ende 2020 einen Vertrag mit Spotify abgeschlossen. Abgesehen von einer Sonderfolge rund um Weihnachten 2020 erschien aber bisher keine Episode des in Kalifornien lebenden Paares.

Das Ehepaar wohnt mit seinen Kindern Archie und Lilibet (1) seit Jahren in Kalifornien und hat seine royalen Pflichten aufgegeben. Das Verhältnis mit Harrys Familie gilt als schwer belastet.

Kommentare