Drew Barrymores überraschendes Liebesgeständnis an ihren Ex

Über ihr Liebesleben plaudert Barrymore immer wieder recht offen.

Schauspielerin Drew Barrymore ("Drei Engel für Charlie", "E.T. - Der Außerirdische") hält sich nicht mit lobenden Worte für ihren Expartner, den Schauspieler Justin Long, zurück. Dem Komiker Mike Birbiglia erzählte sie in ihrer Talkshow "The Drew Barrymore Show", was diesen so besonders für sie machte. "Ich war sehr verliebt in Justin (...). Weißt du warum? Weil er lustig ist, er hat einen scharfsinnigen Geist", so Barrymore, bevor sie ihre Überlegungen näher ausführte - und für Lacher im Publikum sorgte: "Du willst wissen, warum er all die Damen bekommt? Nun, es gibt ein paar Gründe … ." Long sei "brillant, und er wird dich vor Lachen aus den Socken hauen."

Barrymore und Long trennten sich 2008 nach einer rund einjährigen Beziehung. Er ist inzwischen mit Hollywoodstar Kate Bosworth liiert.

Über ihr Liebesleben spricht Barrymore immer wieder recht offen. Zuletzt plauderte sie etwa über ihre einstige offene Beziehung mit ihrem Kollegen Luke Wilson. "Wir gingen miteinander, aber ich glaube, er hat auch andere Leute gedatet", sagte sie Anfang des Jahres in ihrer Talkshow . "Es war eine offene Beziehung. Wir waren jung."

In "The Drew Barrymore Show" geht es um Liebe und Beziehungen. Gäste waren bisher unter anderem Cameron Diaz, Lucy Liu, Reese Witherspoon und Charlize Theron. Die Sendung läuft seit September 2020.

Kommentare