Lilli kocht: Spießchen mit Melone, Trauben und Feta

Heidi Strobl

von Heidi Strobl

Kinderleichtes Rezept von Lilli: Spießchen mit süßer Melone, Trauben und salzigem Feta

Überblick

Zubereitungszeit

15 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Portionen

2

Wassermelone

Feta

Oliven (ohne Kern)

Weintrauben

Minzblättchen

Holzspießchen oder Rosmarinzweige

©Heiskel Birgitta

Kinderleicht gemacht

1 / Schneide die Wassermelone in Würfel von ca. 2 cm. Die Abschnitte kannst du gleich naschen, oder du machst später einen Smoothie oder Fruchtsalat draus.
2 / Nimm den Feta aus der Packung, tupfe ihn ab. Schneide ihn in ca. 1 cm große Würfel.
3 / Wasche die Trauben. Nimm die Oliven aus der Lake, tupfe sie trocken.
4 / Spieße ein Minzblatt auf, dann eine Traube oder Olive, dann einen Fetawürfel, dann die Melone. Setze die Spießchen auf einen Teller oder eine Platte zum Servieren.

Soll ich die Melone entkernen?

Ja, besser schon. Die kleinen, schwarzen Kerne der Wassermelone kannst du zwar mitessen, aber feiner schmecken die  Spießchen ohne Kerne.  

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.