Schmück mich: Der schönste Juwlier-Schmuck für Weihnachten

Isabella Klausnitzer

von Isabella Klausnitzer

Für das großes Modeshoot durften wir bei unseren Lieblingsjuwelieren tief in die Schmuckkästchen greifen.

Ob Gold, Silver oder Rosé, diese Saison sind neben den Klassikern auch viele bunte Steine gefragt. 

Besonderes Glanzstück ist unter den bunten Designs ein Anhänger mit Saphir, Zirkon, Beryll, Tansanit, Rubelit und Brillanten in 18 kt Weißgold von Neuwirth. Grüne Schönheit: das Collier in schwarz rhodiniertem Weißgold mit Smaragden von Wempe. Wer es lieber etwas ungesättigter mag, kann zu den Ringen in Pastelltönen von Pomellato  aus der "Nudo Chocolate"-Kollektion greifen.

Neuwirth

Anhänger

Pries auf Anfrage

zum Juwelier

Wempe

Smaragd-Collier

Preis auf Anfrage

zum Juwelier

Pomellato

"Nudo Chocolate"-Kollektion

Preis auf Anfrage

zum Juwelier

Gold und Rosé gibt es bei Bucherer und Juwelier Wagner

Bucherer

Panzercollier

Preis auf Anfrage

zum Juwelier

Juwelier Wagner

Armreif "Rivière Fow"

Preis auf Anfrage

zum Juwelier

Auf ungewöhnliche Formen setzen Von Köck und M+U Kaufmann. Der Armschmuck "Nest" erinnert an eine Skulptur, der silberen Blütenring mit Diamanten ist ein absolutes Statement-Piece.

Von Köck

Blütenring

Preis auf Anfrage

zum Juwelier

M + U Kaufmann

Armschmuck

Preis auf Anfrage

zu Skrein
Isabella Klausnitzer

Über Isabella Klausnitzer

Isabella Klausnitzer ist eine der wichtigsten Trend- und Lifestyle-Journalistinnen im deutschen Sprachraum. Für die Kurier freizeit schreibt sie seit vielen Jahren, was in Sachen Mode, Stil, Kunst, Design und Lifestyle-Trends angesagt ist, und konnte sich damit eine treue Fangemeinde aufbauen. Neben ihren Trendseiten im Kurier berichtet Isabella Klausnitzer auch bei Radio Wien und regelmäßig auch im Fernsehen über Lifestylethemen. In der Blogszene ist Isabella unter www.isatrends.at zu finden.

Kommentare