Liebe Freizeit-Freunde!

Was ist das Lieblingstier des Wiener Ex-Bürgermeisters Michael Häupl?

Ein Backhendl. Das hat der ehemalige Stadtchef und Biologe, der gerne Schmäh führt, zumindest einmal auf eine Frage geantwortet. Das kann man ihm auch gar nicht verübeln. So ein Backhendl (oder -henderl) ist wirklich etwas Gutes. Zumindest, wenn die Menschen in der Küche wissen, wie es gut gemacht wird. Ob mit oder ohne Haut ist Geschmackssache. Für unseren neuen Gasthaus-Guide freizeit.aufgetischt hat unsere Community abgestimmt, wo es das beste Backhendl des Landes gibt. Hier geht es zur Top 5.

Was den Menschen in Österreich das Backhendl - ist jenen in Island das geröstete Lamm. Manchmal essen sie auch fermentierten Gammelhai oder Schafskopf. Nicht nur kulinarisch ist der schöne Fleck Erde interessant. Gerade im Winter lohnt sich eine Reise, wenn die Lava der Vulkane auf die verschneite Landschaft niedergeht. Aus sicherer Entfernung betrachtet hat das schon seinen Reiz. Was ihr am nördlichen Polarkreis jetzt alles erleben könnt, lest ihr hier.

Andere igeln sich im Winter lieber daheim vor dem Bildschirm ein. Auch legitim, Menschen sehnen sich in der kalten Jahreszeit nach Ruhe. Damit ihr euch dabei keinen Blödsinn anseht, haben wir hier die fünf Serien aufgelistet, auf die ihr euch jetzt im Dezember auf Netflix und Co freuen könnt.

Kuschelig ist es auch im Bett. Jenen, die es gerne besonders kuschelig haben, sei diese Geschichte mit Fakten über Kondome ans Herz gelegt.  

Ein schönes Wochenende und viel Spaß mit unseren Geschichten

Euer

Daniel Voglhuber

Über Daniel Voglhuber

Redakteur bei der KURIER Freizeit. Er werkt dort seit Dezember 2020 und darf sich mit Reise, Kultur, Kulinarik und Lifestyle - also den schönen Dingen im Leben - befassen. Er begann 2011 als Oberösterreich-Mitarbeiter in der KURIER-Chronik, später produzierte er lange unterschiedliche Regionalausgaben. Zuletzt war er stellvertretender Chronik-Ressortleiter.

Kommentare