Liebe Genuss-Freunde!

Mahlzeit und neue Panier in einem.

Das geht jetzt, denn: Um ihre Kunden bei Laune zu halten, bieten Dior & Co beim Shopping nicht mehr "nur" ein Glas Sprudel an. Es wird auch aufgekocht vom Feinsten: Louis Vuitton setzt in China mit einem chicen Restaurant auf kulinarische Erweiterung. Den Anfang macht ein Koch mit 21 Michelin-Sternen. Mehr darüber und welche Marken ähnliche Wege gehen, lest ihr hier

Um Genuss geht es auch Bastian Kaltenböck. Der Mann war ein mittelmäßiger Skispringer und erfolgloser Erfinder. Vom Profi-Sportler und Asketen wandelte er sich zum Genussmenschen. Und übernahm ein Weingut, das auf Naturweine setzt. Seine Geschichte kannst du an dieser Stelle lesen.

Weil wir gerade von Bio reden: Die Wiener Saint Charles Apotheke macht jetzt eine Pop-up-Bar, und zwar hoch über Wien. Zum Abschluss aber noch was Süßes: Wir haben uns auf die Spuren des Geheimnisses der Imperial Torte begeben. Eines vorweg: Kaiser Franz Joseph I. spielte eine wichtige Rolle bei der schokoladigen Visitenkarte des Wiener Traditionshotels. 

Genussreiche Stunden wünscht euch,

Euer

Alexander Kern

Über Alexander Kern

Redakteur KURIER Freizeit. Geboren in Wien, war Chefredakteur verschiedener Magazine, Gründer einer PR- und Medienagentur und stand im Gründungsteam des Seitenblicke Magazins des Red Bull Media House. 12 Jahre Chefreporter bzw. Ressortleiter Entertainment. Schreibt über Kultur, Gesellschaft, Stil und mehr. Interviews vom Oscar-Preisträger bis zum Supermodel, von Quentin Tarantino über Woody Allen bis Jennifer Lopez und Leonardo DiCaprio. Reportagen vom Filmfestival Cannes bis zur Fashionweek Berlin. Mag Nouvelle Vague-Filme und Haselnusseis.

Kommentare