Neue L-Wörter: Das steht in der freizeit

Marlene Auer

von Marlene Auer

Denken Sie an einen Begriff, der mit „L“ beginnt. Nein, nicht diesen.

Polen wir unsere Gedanken um, weg von Lockdown hin zu L-Wörtern, die wir mögen: Liebe zum Beispiel. Lachen. Lust. Lebensfreude. All das möchten wir euch in dieser Ausgabe präsentieren – fern von der aktuellen, bedrückenden Nachrichtenlage entführen wir euch in die schönen Seiten des Lebens. Macht Pause, tauchet ein! Etwa in die vielen Inspirationsseiten für Weihnachtsgeschenke, in die Kulissen auf den Spaziergangsrouten in Niederösterreich (wir zeigen sie in verschneiter Form, die wir hoffentlich diesen Winter erleben dürfen), in die weihnachtliche Backstube der Traditionsbäckerei Demel. Oder holt euch Inspiration fürs Festmenü, das wir dieses Mal in anderer Form zusammengestellt haben – komplett fleischlos nämlich! Vier Mal pro Jahr bringen wir unsere Lebenslust-Editionen heraus, vollgepackt mit den besonders freudvollen Themen der jeweiligen Jahreszeit.

Schaut auch bei uns auf freizeit.at vorbei, dort haben wir viele weitere Storys aus dem tagesaktuellen Lifestyle für euch. Gerade jetzt, wo wir coronabedingt zu Hause sind, könnt ihr mit unseren academys bingewatchen: Etwa mit Spitzenkoch Uwe Machreich lernen, das perfekte Backhendl selbst zu kochen. Oder mit Top-Barkeeper Kan Zuo die besten Drinks zu mixen. Oder mit Wintersport-Ass Thomas Morgenstern fit zu bleiben. In je zehn Video-Lessons, die in Summe etwa Spielfilmlänge haben, seid ihr mittendrin statt nur dabei – auf freizeit.at/academy

Marlene Auer

Über Marlene Auer

Chefredakteurin KURIER-freizeit. War zuvor Chefredakteurin bei Falstaff und Horizont Österreich, werkte auch als Journalistin im Bereich Chronik und Innenpolitik bei Tages- und Wochenzeitungen. Studierte Qualitätsjournalismus. Liebt Medien, Nachrichten und die schönen Dinge des Lebens.

Kommentare