Die wichtigsten Sonnenbrillen-Trends 2022

Designer ließen sich von alten Zeiten inspirieren - und machen sogar Omas Brillenkette wieder hip.

Lange bevor die erste Sonnenbrille Anfang der Dreißigerjahre auf den Markt kam, hatte der römische Kaiser Nero eine simplere – wenn auch kostspieligere – Idee, wie er trotz gleißender Sonne kein Detail seiner Gladiatorenspiele übersehen würde.

Der berüchtigte Herrscher trug einer Legende zufolge stets einen Smaragd bei sich. Diesen hielt er sich in der Arena vor das Auge, um mit der grünlichen Färbung das Sonnenlicht abzuschwächen. Er blieb nicht der Einzige, der sich eines Edelsteins bediente: Zwar nicht zum Schutz vor Licht, jedoch als Lesehilfe kamen im 12. Jahrhundert Berylle zur optischen Vergrößerung zum Einsatz.

Fast wichtiger als die Funktionalität ist heute die Optik der Gestelle. „Mit der Erfindung der Sonnenbrille stand Frauen und Männern ein neues Accessoire der Verhüllung bereit“, schreibt die Autorin Karin Hartewig in ihrem Buch „Der verhüllte Blick“. Wer sich vor Blicken schützen wollte, setzte ein dunkles Modell auf.

Durchblick erlaubt

Heuer dürfen die Augen zu sehen sein: Zu den größten Sonnenbrillentrends 2022 zählen Kreationen mit nur leicht getönten Gläsern. Varianten, wie jene von Influencerin Leonie Hanne mögen zwar nichts für Lichtempfindliche sein, können aber bei einer Unterhaltung mit anderen aufgelassen werden, ohne unhöflich zu wirken. Stichwort: Augenkontakt.

Linda Farrow

©Linda Farrow

(Wieder) groß im Kommen sind Modelle im Retro-Stil. Weiße Rahmen, wie sie in den Fünfzigerjahren getragen wurden, übergroße Gläser wie in den Siebzigerjahren oder der Matrix-Look der Neunzigerjahre sind von Designern diese Saison neu interpretiert worden.

Models wie Bella Hadid oder Hailey Bieber lassen sich vor allem von letzterem Jahrzehnt inspirieren: Rahmenlose Modelle, bei denen schmale, häufig rechteckige Gläser zum Einsatz kommen, passen perfekt zur aktuell populären Nineties-Mode mit bauchfreien Oberteilen und ausgestellten Jeans.

Garniert wird das Ganze mit einem entstaubten Accessoire: der Brillenkette.

Maria Zelenko

Über Maria Zelenko

Mode- und Beauty-Redakteurin

Kommentare