Lokaltipps für Wien: Nachmittagssonne im Schanigarten

Wer kennt's nicht: Kaum aus dem Büro draußen, schon ist die Sonne weg. In diesen Cafés erwischt du garantiert noch Sonne.

Endlich! Der erste Tag ohne Winterjacke liegt hinter uns, auch die Sonne lässt sich mittlerweile immer länger blicken. Am gestrigen Mittwoch war in Wien etwa erst um 18.11 Uhr Sonnenuntergang - genug Zeit also, um nach der Arbeit noch einen Kaffee oder Spritzer trinken zu gehen. Doch nicht allen Cafés und Bars ist die Sonne wohlgesonnen. Wir zeigen euch, wo man auch am späten Nachmittag noch in der Sonne sitzen kann.

1 / Motto am Fluss 

Im Motto am Fluss dürft ihr euch die Tage auf einen fantastischen Kanalblick unter blauem Himmel und lange Sonnenstunden freuen. Im ganztägig geöffneten Lokal, das vor allem für seine internationale Küche sowie die tolle Location bekannt ist, können Gäste etwa bis 18 Uhr Sonne genießen. 

Adresse: Franz-Josefs-Kai 2 EG, 1010 Wien

Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 22 Uhr

Mehr Infos auf der Webseite 

2 / Urbanek am Naschmarkt

Auch am Naschmarkt lassen viele gern den stressigen Büroalltag ausklingen. Was gibt es besseres, als sich dann spontan ins Urbanek zu sitzen und dort mit dem ersten Spritzer den frühen Abend beginnen zu lassen? Hier muss man allerdings schon recht früh auf Sonnenstunden-Fang gehen. "Wir haben bis ca. 15 Uhr Sonne. Es fällt direkt auf, dass sich die Leute am Naschmarkt momentan weniger nach den Lokalen richten, sondern dort hingehen, wo sie am längsten Sonne genießen können", so Geschäftsführer Gerhard Urbanek.

Adresse: Naschmarkt 46

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9 bis 18.30 Uhr

3 / Aurora Rooftop Bar

Allen, die erst später Feierabend haben, legen wir die Aurora Rooftop Bar ans Herz: Auf der großzügigen Dachterrasse genießt man einen atemberaubenden Ausblick auf ganz Wien und kann nebenbei auch noch seinen Vitamin-D-Tank auffüllen: Hier können Gäste nämlich bis zum Sonnenuntergang, also momentan etwa bis kurz nach 18 Uhr Sonne genießen.

Adresse:  Arsenalstraße 10, 1100 Wien

Öffnungszeiten: So bis Do von 16 Uhr bis 00 Uhr //  Fr bis Sa 16 Uhr bis 1 Uhr

Mehr Infos auf der Webseite 

4 / 360° Ocean Sky

Eine 360 Grad Aussicht könnt ihr im Ocean Sky, das Restaurant im Haus des Meeres, genießen. "Viel länger Sonne als bei uns geht praktisch nicht. Von unserer Dachterrasse aus können Gäste jeden Abend den Sonnenuntergang beobachten", berichtet eine Mitarbeiterin. Ideal also, um seine Freunde einzupacken und den Feierabend zu beginnen.

Adresse: Fritz-Grünbaum-Platz 1, 1060 Wien

Öffnungszeiten: Mo bis Mi, So 9 bis 24 Uhr // Do bis Sa 9 bis 23 Uhr

Mehr Infos auf der Webseite

5 / Badeschiff Wien

Sehr bald schon dürfen wir uns auch erste Sommer-Vibes am Badeschiff Wien einstellen. Von 1. bis 3. April findet hier nämlich - nach einer längeren Umgestaltungsphase - ein großes Eröffnungsfest statt.

"Mit Poolbetrieb", verspricht einer der Betreiber ein einmaliges Event. Sonne gibt es hier bis rund 18 Uhr. Also, ihr wisst, wo kommenden Freitag euer Place-to-be ist!

Adresse: Donaukanal Franz-Josefs-Kai 4, 1010 Wien

Öffnungszeiten: Freitag ab 16 Uhr //  Sa & So ab 12 Uhr

Mehr Infos auf der Webseite

6 / werkzeugH

Abendsonne en masse gibt es auch im werkzeugH im 5. Bezirk zu genießen. "Im Sommer schätzen unsere Gäste die Lage sehr, da knallt die Sonne bis spät Abends zu uns. Jetzt ist es bis etwa 18 Uhr sonnig", so einer der Betreiber. Besonders die bunten Lichterketten laden hier am frühen Abend noch zum Verweilen ein. 

Adresse: Schönbrunner Str. 61, 1050 Wien

Öffnungszeiten: Mo bis Sa von 16 bis 22 Uhr

Mehr Infos auf der Webseite

7 / Meierei im Stadtpark

Die Meierei ist ein Ort des Genusses und der Entspannung an einem der vielleicht schönsten Plätze der Stadt – inmitten des zentral gelegenen Stadtparks. Nach einem gemütlichen Abendspaziergang nach der Arbeit kann man hier ideal einkehren und auf der Terrasse die letzten Sonnenstunden - aktuell bis ca. 17.30 Uhr - genießen. 

Adresse: Am Heumarkt 2A, 1030 Wien

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 8 bis 23 Uhr // Sa von 9 bis 19 Uhr

Mehr auf der Webseite

8 / Lamée Rooftopbar

Ganz viel frische Luft, Sonnenschein und noch dazu ein atemberaubender Ausblick auf den Stephansdom und die Wiener Innenstadt erwartet euch in der Lamée Rooftopbar. 

Das farbenfrohe Mobiliar und die bunten tropischen Sonnenschirme vermitteln bereits jetzt erstes Beach-Feeling und Sommerlaune pur. "Die Frage, wie lang wir Sonne haben, ist leicht zu beantworten. So lang, wie die Sonne scheint", meint einer der Mitarbeiter der Bar.

Adresse: Lichtensteg 2, 1010 Wien

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 14 bis 22 Uhr // Sa und So von 12 bis 22 Uhr

Mehr Infos auf der Webseite

9 / Grand Ferdinand Rooftop Bar

Über den Dächern Wiens mit einem Aperol Spritz den Frühling beginnen lassen: So stellen wir uns zumindest einen perfekten Abend im März vor. Die besonders schicke Grand Ferdinand Rooftop Bar lädt zu einem Rundumblick ein, der begeistert. "Sonne gibt es bei uns bis etwa 16 Uhr", wird uns mitgeteilt. Nichts wie hin!

Adresse: Schubertring 10-12, 1010 Wien

Öffnungszeiten: So und Mo von 7 bis 22 Uhr // Di bis Sa von 7 bis 24 Uhr

Mehr Infos auf der Webseite

10 / Le Burger 

Auch der Le Burger auf der Mariahilfer Straße ist dafür bekannt, dass man dort noch den ein oder anderen Sonnenstrahl erwischt, wenn es andernorts schon dunkel wird. Wer also bis 16 Uhr Feierabend hat, der sollte dem Burgerlokal im 7. Bezirk einen Besuch abstatten.

Adresse: Mariahilfer Str. 114, 1070 Wien

Öffnungszeiten: Mo bis Sa von 11 bis 24 Uhr // So und Feiertage von 11 bis 23 Uhr  

Mehr Infos auf der Webseite

Auf viele Sonnenstunden und gute Getränke freuen wir uns auch im Ritz Carlton: Das große Sommeropening ist ab April/Mai geplant. Auch in der MQ Libelle geht es ab 1. April wieder los - die Vorfreude steigt!

Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Social Media-Redakteurin bei der freizeit. Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für freizeit.at.

Kommentare