Das sind die 10 besten Podcasts für die Zeit im Lockdown

Podcasts helfen nicht nur gegen Einsamkeit, sondern auch gegen Langeweile. Wir zeigen euch die zehn besten für den Lockdown.

Restaurants und Bars sind geschlossen, genauso wie Kinos und andere Kultureinrichtungen. Und Binge-Tage auf Netflix haben zwar ihren Reiz, jeden Tag können wir das unseren Augen allerdings nicht zumuten. Wir haben euch deswegen eine breitgefächerte Liste an Podcasts zusammengestellt, in der für jeden Geschmack und jede Gemütslage etwas dabei ist. 

1. Dunkle Spuren

Allen True Crime Podcast-Fans empfehlen wir die "Dunkle Spuren"- Folgen. Die Reporter des KURIER rollen dabei ungelöste Kriminal-Fälle neu auf. Es geht dabei um Menschen, die spurlos verschwinden und grausame Bluttaten, die den Behörden bis heute Rätsel aufgeben. Der Podcast porträtiert die Geschichten der Opfer und berichtet von direkten Gesprächen mit den den ermittelnden Polizisten. 

Hier geht's zum Podcast.

2. HerStory - starke Frauen der Geschichte

Wie der Titel schon verrät, dreht sich dieser Podcast vor allem um starke Frauencharaktere aus der Vergangenheit. "Frauen machen Revolution, erringen wissenschaftliche Durchbrüche, entwickeln Erfindungen, gehen auf Abenteuer oder regieren kriminelle Organisationen - aber in den Geschichtsbüchern landen wichtig aussehende Herren mit Wohlstandsbäuchen." Die Gastgeberin des Podcast, Jasmin Lörchner, bringt ihre Botschaft damit klar auf den Punkt. Lörchner schreibt Reportagen, Analysen, Features und Newsstücke für Spiegel Online, Spiegel Geschichte, Geo Epoche, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, taz und co.

Hier geht's zum Podcast.

3. sexOlogisch

In diesem Podcast spricht Sexualpädagogin Magdalena Heinzl über Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie Sexualität und Gewaltprävention. Sehr offen und direkt stellt sie sich Themen wie BDSM, Transidentitäten und analen Erlebnissen. Dieser Podcast ist auch zu empfehlen, wenn ihr gerade eine Sexflaute im Lockdown erlebt.

Hier geht's zum Podcast.

4. Zeit Wissen

Allen, die sich im Lockdown bequem nebenbei weiterbilden wollen, legen wir den ZEIT WISSEN-Podcast ans Herz. Mit Reportagen und Gesprächen über gesellschaftliche und wissenschaftliche Themen vermitteln die Redakteure einen spannenden Einblick in die verschiedensten Themen - ohne dabei belehrend rüberzukommen. 

Hier geht's zum Podcast.

5. Fest & Flauschig

Einer der erfolgreichsten Podcasts auf Spotify: "Fest & Flauschig" von Olli Schulz und Jan Böhmermann unterhalten wöchentlich Hunderttausende Menschen. Auch in diesem Podcast geht es um gesellschaftliche Themen, allerdings immer mit einer sarkastisch bis zynischen Nuance. Die beiden Comedians greifen aktuelle politische Ereignisse auf und diskutieren darüber - gespickt mit witzigen Anekdoten aus ihrem Leben. Offen bleibt dabei aber meistens, ob die Geschichten wahr oder frei erfunden sind. 

Hier geht's zum Podcast.

6. Fake-Busters

Macht die Corona-Impfung unfruchtbar? Ist Donald Trump noch immer Präsident? Besetzten die USA den Irak für ein Stargate? Mit Fragen wie diesen beschäftigen sich die Redakteure des KURIER-Podcasts "Fake-Busters." In den einzelnen Folgen decken sie dabei Verschwörungstheorien auf und suchen nach der Wahrheit. Ein Podcast also, der in Zeiten von Corona-Verschwörungstheorien nicht aktueller sein könnte.

Hier geht's zum Podcast.

7. Nachspielzeit

Fußball-Fans aufgepasst: Moderator Stefan Berndl und die KURIER Sportredaktion gehen regelmäßig in eine Verlängerung. Die Experten analysieren und besprechen die aktuellen Geschehnisse in der Bundesliga, im internationalen Fußball oder beim österreichischen Nationalteam.

Hier geht's zum Podcast.

8. Couchgeflüster

Dating, Liebe, Sex und Beziehungsprobleme: In ihrem Podcast diskutieren Leonie-Rachel Soyel und Sinah Edhofer über persönliche Themen und Erfahrungen, was Beziehungen und Sex angeht. Dabei geht es meistens entspannt und locker zu, aber es finden sich auch ernstere Themen in der Liste von "Couchgeflüster", wie die Folge "9 Anzeichen für Gewalt in Beziehungen". Der Podcast eignet sich besonders gut zum Abschalten und ist für den ein oder anderen Lacher gut, wenn die beiden Hosts wieder mal aus ihrem Leben erzählen. 

Hier geht's zum Podcast.

9. Einzigart

Um Bewusstsein, Empathie und Selbstliebe geht es im Podcast "Einzigart". Außerdem rückt die Autorin Tabu-Themen wie verschiedenste mentale Krankheiten in den Fokus, um Stigmata zu brechen und Betroffenen zu zeigen, dass "sie gesehen und wichtig sind", heißt es auf der Webseite. In der zuletzt veröffentlichten Rolle geht es zum Beispiel um Schönheitsstandards, die letztendlich jeden von uns in irgendeiner Weise betreffen. 

Hier geht's zum Podcast.

10. Logenplatz

Dieser Podcast dürfte für alle Film- und Seriennerds genau das Richtige sein! Mit viel Leidenschaft und Energie moderiert Filmguru Stefan Kuhlmann gemeinsam mit Fabian Maier die wöchentlich erscheinenden Folgen. Bis die Kinos und Theater also wieder öffnen, kommt man getrost mit diesem Podcast über die kulturellen Runden.

Hier geht's zum Podcast.

Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für die freizeit-Webseite.

Kommentare