Goldstücke: Dieser Trend überzeugt auch lang vor Weihnachten

Isabella Klausnitzer

von Isabella Klausnitzer

Time to shine! Wir warten nicht auf die Vorweihnachtszeit, sondern feiern schon jetzt den schönen Schein. Ganz in Gold!

Egal ob gestrickt (wie von Valentino), oder hochkarätig wie bei Bottega Veneta oder in der Beauty (Guerlain). Wir zelebrieren diese Saison schon vor den Festtagen Gold in der Mode. 

Gestrickt. Goldlook von Valentino
 

©www.fashionpps.com

Tipps für modische Glanzleistungen.

 

  •  Metalliclooks sollen cool oder elegant wirken, nicht wie Christbaumzuckerlverpackungen.
  • Der letzte Schrei in Sachen Metallica: Alltagsmaterial wie Stepp, Tweedähnliches und Samt kommt jetzt gerne gülden. 
  • Accessoires: Zu Gold passt am besten Gold, zu Silber auch.
  • Weniger ist mehr: Schmuck, Clutches & Co. bitte sparsam einsetzen, diese Outfits wirken schon von selbst. 
  • Je schlichter die Schnittführung, desto stärker die Wirkung.
  • Welcher Metallic-Typ sind Sie? Goldigglamourös, silbrig-futuristisch oder dezent in Bronze? Hängt von Haut und Haaren ab. Blondinen steht Gold und Silber, Rothaarige sehen in Kupfer und Bronze toll aus und Dunkelhaarige in sanftem Champagnerschimmer.

Bottega Veneta

Sparkle Dot Boots

€ 3.900,-

zum Produkt

Jerome Dreyfuss

Lulu S Bag

€ 490,-

zum Produkt

Mazbani

Lippenring

Preis auf Anfrage

zu Mazbani

Der Goldlook funktioniert übrigens auch für Materialien wie Tweed. Hier ein perfektes Beispiel von Maison Rabih Kayrouz

Maison Rabih Kayrouz

©Pr/Beigestellt

Guerlain

Mad Eyeshadow Duo

€ 35,-

zum Produkt

Guerlain

Rouge G Lippenstift in "Gold Red"

€ 36,80

zum Produkt

MAC

Eyeshadow Palette "Amber"

€ 39,45

zum Produkt
Isabella Klausnitzer

Über Isabella Klausnitzer

Isabella Klausnitzer ist eine der wichtigsten Trend- und Lifestyle-Journalistinnen im deutschen Sprachraum. Für die Kurier freizeit schreibt sie seit vielen Jahren, was in Sachen Mode, Stil, Kunst, Design und Lifestyle-Trends angesagt ist, und konnte sich damit eine treue Fangemeinde aufbauen. Neben ihren Trendseiten im Kurier berichtet Isabella Klausnitzer auch bei Radio Wien und regelmäßig auch im Fernsehen über Lifestylethemen. In der Blogszene ist Isabella unter www.isatrends.at zu finden.

Kommentare