Zucchinispaghetti mit Kirschtomatenragout und Couscous

Herrlich fruchtig und leicht: Zucchinispaghetti mit Kirschtomatenragout sind der ideale Snack für warme Sommertage.

Zutaten

Portionen

2

Kirschtomaten

Zwiebeln

Knoblauchzehen

Olivenöl

Basilikum

Salz

Rosmarin

Thymian

Gemüsefond

Instant-Couscous

getrocknete Tomaten (in Öl)

große Zucchini

Zucchiniblüten

Zubereitung

1 / Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Tomaten und Knoblauch in den Topf geben, salzen. Tomaten bei kleiner Hitze ca. 3 Std. leicht köcheln lassen. Dabei immer wieder kontrollieren, ob noch genug Flüssigkeit vorhanden ist, damit nichts anbrennt, und den Topf rechtzeitig vom Feuer nehmen. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, hacken und zum Tomatenragout geben.

2 / Gemüsefond in einem kleinen Topf erwärmen, leicht salzen und vom Herd nehmen. Den Couscous zum Fond geben und abgedeckt ca. 5 Min. quellen lassen, bis die Flüssigkeit vollkommen aufgesogen ist. Die getrockneten Tomaten möglichst fein schneiden und unter den Couscous mischen.

3 / Die Zucchini waschen und putzen. Mit dem Julienneschneider das Fleisch der Zucchini rundherum in dünnen Streifen abziehen. (Die kernige Mitte aussparen und entsorgen oder klein würfeln und unter den Couscous mengen.) Die Zucchinispaghetti salzen und ca. 10 Min. ruhen lassen, dann das Olivenöl untermischen.

4 / Die Zucchiniblüten nur falls nötig vorsichtig abbrausen und trocken tupfen. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Blüten mit Mehl bestäuben, in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze goldbraun braten, salzen. Die Zucchinispaghetti auf Tellern anrichten, Couscous und Ragout darauf verteilen. Zum Schluss noch die gebratenen Zucchiniblüten daraufsetzen und das Ganze eventuell mit Blüten garnieren.

©Graefe und Unzer Verlag / Anna Heupel

Schweigers Outdoorküche

Die besten Rezepte für Abenteurer und Feinschmecker
geschrieben von Franziska und Andreas Schweiger

Erschienen im Graefe und Unzer Verlag, erhältlich u.a. bei Amazon.de um € 28,90