Steinpilzbrot mit Gurken-Apfel-Relish von Nicole Ott

von Nicole Ott

Nicole Ott vom Café Himmelblau am Wiener Kutschkermarkt verrät ihr Rezept für ein herrliches Brot mit Steinpilzen.

Überblick

Kochzeit

ca. 20 Minuten

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Portionen

4

Apfelsaft

Wasser

Weißweinessig

Gurke entkernt und grob geraspelt

Salz

Kristallzucker

Steinpilze, grob in Streifen gerissen

Handvoll gemische Kräuter

Scheiben Schwarzbrot, getoastet

Rolle Ziegenfrischkäse

neutrales Öl

Butter (gehäuft)

Salz, Pfeffer

Senfsamen

Zubereitung

1. In einem kleinen Topf Apfelsaft, Wasser, Essig, Salz und Kristallzucker aufkochen und eine Minute kochen lassen. Die Senfsamen hinzufügen und noch einmal ungefähr 10 Sekunden kochen, dann auskühlen lassen.

2. Die Gurkenraspel mit 1/2 TL Salz vermengen und gut durchkneten. Nach 10 Minuten das Wasser abgießen. Den Apfel frisch raspeln, damit er sich nicht verfärbt, zu den Gurkenraspeln geben, den abgekühlten Sud darübergießen, alles gut vermengen und abschmecken. Kühl stellen.

3. In einer großen Pfanne, in der alle Pilzstreifen Platz haben, ohne übereinander zu liegen, das Öl sehr heiß werden lassen. Dann die Pilze hinzufügen und in ungefähr 3-4 Minuten knackig anbraten, zwischendurch wenden. Die Butter dazugeben, salzen und pfeffern, die Pilze durchschwenken und die Kräuter hinzufügen. Die Brotscheiben mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen, pfeffern und die heißen Pilze dekorativ darauf verteilen. 

4. Das Relish mit zwei Esslöffeln ausdrücken, damit es nicht zu nass ist, und ein wenig davon auf die Steinpilze setzen. Das restliche Relish dazuservieren.  

Nicole Ott betreibt das Café Himmelblau am Wiener Kutschkermarkt.

©Kurier/Jeff Mangione

Küchentrick

Pilze in ein Baumwolltuch gewickelt im Gemüsefach aufbewahren und möglichst schnell verkochen. 

Über Nicole Ott