Rauchige Kürbissuppe mit gerösteten Kürbiskernen

von Nicole Ott

Köchin Nicole Ott kennt sich aus und kreiert monatlich ein Rezept mit dem angesagtesten Produkt der Saison.

Überblick

Zutaten

Portionen

4

Butter

Zwiebel

Hokkaidokürbis (ca. 1kg)

mildes geräuchertes Paprikapulver (Pimentón de la Vera)

Pimentkörner

Wacholderbeeren

Lorbeerblatt

Crème Fraiche

Limettensaft

Kürbiskerne

Olivenöl

ev. Chilipulver nach Geschmack

ev. bunter Pfeffer und frische Kräuter als Topping

Zubereitung

1 / Das Olivenöl mit der Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig anschwitzen, dann die Kürbisstücke dazugeben und ebenfalls anschwitzen, bis sie zart karamellisieren. Salzen und pfeffern, dann das Paprikapulver dazurühren und mit soviel Wasser aufgießen, dass das Gemüse bedeckt ist.

2 / Piment, Wacholder und Lorbeerblatt dazugeben und solange kochen lassen, bis das Gemüse ganz weich ist.

3 / Die ganzen Gewürze aus der Suppe herausfischen, dann die Suppe mit dem Stabmixer pürieren, die Creme Fraiche unterrühren und mit Salz, Pfeffer, ev. Chilipulver und Limettensaft abschmecken. Bei Bedarf mit Wasser auf die gewünsche Konsistenz bringen.

4 / Die Suppe mit den Kürbiskernen, mit Creme fraiche, buntem Pfeffer und frischen Kräutern nach Lust und Laune dekorieren.

Tipp

Wenn der Kürbis beim Draufklopfen hohl klingt, ist er reif.

Über Nicole Ott