Käsekrapferl aus dem Meissl & Schadn machen Lust auf Opernball

Der Opernball fällt zwar heuer wieder aus, aber dieses Rezept lässt uns zumindest in Ball-Erinnerungen schwelgen.

Zutaten

Portionen

4

Wasser

Butter

Eier

Mehl

geriebener Parmesan

Salz

Cayennepfeffer

Zubereitung

1 / Wasser in einem Topf mit Butter und Salz aufkochen. Das Mehl dazugeben und so lange rühren, bis sich der Brandteig vom Boden löst.

2 / Den Teig abkühlen lassen und die Eier nach und nach einrühren –  zum Schluss den Parmesan und Cayennepfeffer hinzufügen.

3 / Jetzt die Masse in einen Spritzsack geben und mit einer  Lochtülle  auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech aufdressieren. Die Krapferln sollten groß wie eine Walnuss sein. Alternativ kann man auch mit zwei Teelöffeln kleine Kugeln formen.

4 / Den Ofen auf 180–200 °C  vorheizen, dann die Brandteigkrapferl für 15–20 Minuten goldbraun backen.

5 / Am besten warm mit einem Tupfer Feigensenf servieren. Dazu passt ein Glas Champagner.