Wohin mit den Kindern rund um Weihnachten?

Alles für die Kleinen: Damit die Weihnachtstage nicht langweilig werden, hat die freizeit tolle Ideen für Ausflüge, Konzerte und Events.

Weihnachten ist für die Kleinsten jedes Jahr aufs Neue magisch und etwas ganz Besonderes. Damit die Feiertage nicht zur Geduldsprobe für die Eltern werden, präsentieren wir euch sinnvolle Aktivitäten, die eure Kinder sogar heller strahlen lassen als das Christkind.

Bei schönem Wetter

Wer die Feiertage für die Kinder spannender gestalten will, kann bei entsprechender Witterung Aktivitäten für draußen planen. In die Hände spielt dabei, dass einige Weihnachtsmärkte und Eislaufbahnen auch am 24. Dezember Besucherinnen und Besucher begrüßen. So öffnet beispielsweise der Wiener Christkindlmarkt auf dem Rathausplatz samt Eistraum seine Pforten auch am Heiligen Abend.

christkindlmarkt.at
Rathausplatz
1010 Wien

Mehr Fahrvergnügen erwartet Kinder beim Wintermarkt am Riesenradplatz im Prater. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Erlebnisfahrt mit dem Winterzug, Höhenflüge mit dem Kettenkarussell oder Spannung im Autodrom.

wintermarkt.at
Riesenradplatz 2
1020 Wien

Sollte idealerweise über die Feiertage Schnee gefallen und liegengeblieben sein, so können eine ausgiebige Schneeballschlacht, das Bauen eines Schneemanns oder Rodeln euren Kleinen helfen, das gemeinsame Weihnachten zu einer schönen Erinnerung zu machen.

Eine Übersicht über Wiens Rodelplätze findet ihr hier:

wien.gv.at

Wer es sportlich mag, kann mit seinen Kindern am 24.12 in eines der Skigebiete fahren, die beim Kids Day 2022 mitmachen. Dazu gehören Annaberg, die Erlebnisalm Mönichkirchen, Hochkar, Königberglifte, Lackenhof am Ötscher, Semmering-Hirschkogel und die Wexl Arena St. Corona am Wechsel. An diesem Tag zahlen die ersten 3.000 Kinder und Jugendliche nichts.

freundederberge.at
In den Online-Shop der teilnehmenden Skigebiete können Tickets mit dem Rabattcode* "KIDSDAY22" kostenfrei gebucht werden

Beschäftigung außer Haus

Weniger den Witterungen ausgesetzt sind die Teilnehmer des Weihnachtsprogramms im Kindermuseum Schönbrunn. Hier werden diverse Aktivitäten für die Kleinen angeboten. Vom 19.12. bis 26.12. können Kinder Schlossgeist Poldi bei der Suche nach den verlorenen Weihnachtspaketen helfen. Für € 5,50 besteht zudem die Möglichkeit sich am 24.12. in Poldis Bastelwerkstatt auszutoben oder am selben Tag kostenlos an der Winterrallye teilzunehmen.

kindermuseumschoenbrunn.at
Schönbrunner Schloßstraße 47 
1130 Wien

Im Marionettentheater Schloss Schönbrunn werden über die Weihnachtstage verschiedene Stücke aufgeführt. Am 24. und 25.12. ist „Die Kinderzauberflöte“ auf der Bühne zu bestaunen, während am 26.12. „Eine kleine Nachtmusik“ gespielt wird. Der Ticketpreis für Kinder beläuft sich auf 15 und jener für Erwachsene auf 20 Euro.

marionettentheater.at
Schloss Schönbrunn Hofratstrakt
1130 Wien

Über die Feiertage haben zudem auch viele weitere Museen in Wien geöffnet. Dazu zählen beispielsweise die Albertina, das Haus der Geschichte Österreichs, das Haus des Meeres, das Jüdische Museum, aber auch Madame Tussauds oder das Möbelmuseum.

Welche Museen über die Festtage geöffnet haben, könnt ihr hier nachlesen:

stadt-wien.at

Im Lilarum, Wiens größtem Kindertheater, wird am 24.12. das weihnachtliche Figurentheater „Weihnacht im Wienerwald“ aufgeführt. Berühmte Bühnenschauspieler leihen dabei Hase & Co. ihre Stimmen.

www.lilarum.at
Göllnergasse 8
1030 Wien

Ein Event für die ganze Familie ist die Oper „Die Weihnachtshexe“. Diese wird in der Peterskirche am 24. und 26.12. aufgeführt. In der italienischen Weihnachtsgeschichte kommt die Hexe Befana zu spät zur Geburt des Jesuskinds und trifft auf die Heiligen Drei Könige, die eigentlich schon auf der Rückreise sind.
 

viennaticketoffice.com
Petersplatz 1
1010 Wien

Auch das Filmcasino in der Margarethenstraße will den Kleinen die Festtage versüßen. Am Weihnachtstag werden daher gleich zwei Kinderfilme gezeigt: um 12.30 Uhr spielt „Ein Weihnachtsfest für Teddy“ mit einer Dauer von 72 Minuten. Um 14 Uhr läuft dann der Film „Die unendliche Geschichte“. Das Ticket kostet pro Kind sechs und für Erwachsene acht Euro.

filmcasino.at/film/ein-weihnachtsfest-fuer-teddy
filmcasino.at/film/die-unendliche-geschichte

Margaretenstraße 78
1050 Wien

Kniffliger wird es bei einem Besuch eines Escape Rooms. Teilnehmer lösen aufregende Rätsel, Puzzles und Aufgaben, um eine interaktive Geschichte zu erleben.

Eine Übersicht über Escape Rooms in Wien findet ihr hier:

worldofescapes.at

In Kleinzell laden Sofie und Klara Hochburger dazu ein, ihnen in der öffentlichen Bücherei des Ortes beim Vorlesen von Weihnachtsgeschichten und Singen von Weihnachtsliedern zuzuhören.

buchtreff-kleinzell.at
öffentliche Bücherei der Pfarre und Gemeinde Kleinzell
Kleinzell 1
4115 Kleinzell

In der Marktgemeinde Graben können Kinder am 24.12 zwischen 9 und 12 Uhr am Weihnachtskindergarten teilnehmen, der von der Jugend Schöngrabern organisiert wird.

gemeinde-grabern.at
Marktgemeinde Grabern
Schöngrabern 172
2020 Schöngrabern

 

 

In den eigenen vier Wänden

Wer über die Feiertage nicht unbedingt das Haus verlassen möchte, dennoch eine sinnvolle Beschäftigung für seine Kinder sucht, kann mit ihnen basteln. Online finden sich unzählige kreative Ideen, wie sich die Kleinsten in Weihnachtsstimmung schneiden und kleben können.

 

 

Eine kreative Bastelidee sind feuersichere Adventkerzen fürs Kinderzimmer. Das Einzige was dafür benötigt wird, sind Toilettenpapierrollen und Farbe.

Oder wie wäre es mit selbstgemachtem Christbaumschmuck? 

Wer nicht unbedingt mit Schere und Kleber arbeiten möchte, kann auch diverse Ausmalbilder downloaden.

Vorlagen findet ihr zum Beispiel hier:

kinder-malvorlagen.com

Janet Teplik

Über Janet Teplik

Online-Redakteurin freizeit.at. Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte zog die gebürtige Deutsche nach Wien und studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften. Zuletzt war sie stellvertretene Chefredakteurin bei der MG Mediengruppe. Sie interessiert sich für Kultur, Kunst und Musik und liebt das Reisen.

Kommentare