Star-Autor T.C. Boyle schreibt exklusiv für die freizeit

Marlene Auer

von Marlene Auer

Das sind die Highlights der neuen KURIER freizeit.

Wer seine Bücher gelesen hat, weiß: Seine Geschichten fesseln, sie beschäftigen noch lange, nachdem man die letzte Zeile gelesen hat, sie hallen in einem nach. Für die freizeit hat sich der US-amerikanische Erfolgsschriftsteller T. C. Boyle extra an die Tastatur gesetzt und eine exklusive Geschichte geschrieben (die wir übersetzen ließen), die ihr nur bei uns lesen könnt. Und nicht nur das: Er schreibt sogar über sehr Persönliches, über Privates, das man vom „Rockstar der Literatur“, wie er gerne genannt wird, noch nicht so kennt. Diese Weihnachtsstory, die dich abtauchen lässt in eine andere Welt, gibt es hier: 

Exklusiv ist auch die Reportage hinter den Kulissen bei einer österreichischen Kultur-Institution: den Wiener Sängerknaben. Zwar konnten wir lockdownbedingt „nur“ virtuell vor Ort sein, doch auch so wurde die einzigartige Atmosphäre spürbar. Wie die jungen Gesangstalente proben und welche Pläne sie schmieden, steht in dieser Reportage.

Natürlich gehen wir auch wieder auf Reisen, wer möchte, nur in Gedanken – ins winterlich-weihnachtliche Paris, in die Stadt der Liebe, so romantisch wie verspielt zugleich, hat sie eine Menge neuer Eindrücke und Erlebnisse zu bieten. Wir haben herausgefunden, welche. Und wenn du beim Schenken heuer auch langfristig denkst, wird die Story zu den modischen Investments, die sich lohnen, sicher interessieren. Ich wünsche ein wunderbares zweites Adventwochenende und viel Lesevergnügen!

Marlene Auer

Über Marlene Auer

Chefredakteurin KURIER-freizeit. War zuvor Chefredakteurin bei Falstaff und Horizont Österreich, werkte auch als Journalistin im Bereich Chronik und Innenpolitik bei Tages- und Wochenzeitungen. Studierte Qualitätsjournalismus. Liebt Medien, Nachrichten und die schönen Dinge des Lebens.

Kommentare