Die besten Tipps für Stadt & Land rund ums Wochenende

Sabine Edelbacher

von Sabine Edelbacher

Lust auf Freizeit: Besinnlichen Advent am Pferdehof feiern und mit den Wildbakers sexy Brot backen.

Advent-Premiere am Gutshof Kaum zu glauben, dass wir heuer noch Adventmärkte besuchen dürfen. Etwa diesen hier: Hausgemachter Punsch, Weinkost, regionale Bio-Weihnachtsschmankerln, Handwerkskunst und schicke Designerstücke – eine besinnliche Einstimmung aufs Fest im wunderschönen rund 300-jährigen Pferdehof.
Gut Fabricius, Lanzendorf/NÖ, 17.-19. Dezember, 11-19 Uhr, gut-fabricius.at
facebook.com/ReitstallGutFabricius
Instagram @reitstall_gut_fabricius

Advent-Premiere am Gutshof Fabricius

©Gut Fabricius

Wildbakers Sexy Brotbackkurs Außen knusprig, innen fluffig - was daran sexy sein soll? Das fragen Sie doch am besten die beiden Bäckermeister, die mit Leidenschaft und meditativem Teigkneten ein wahnsinnig-gutes Genusserlebnis schaffen. Ihre weltbesten Rezepte mit besonderen Zutaten soll ihr Gebäck nicht nur einzigartig machen, sondern auch saugeil aussehen lassen. Na dann an die Arbeit!
Wildbakers Online Workshop unter einfachbacken.de
facebook.com/einfachbacken.de
Instagram @einfachbacken

Sherlock Holmes Der erste abendfüllende Theatertext des Autors, Cartoonisten und Bachmannpreisträgers Tex Rubinowitz ist ein Auftragswerk des WERK X in Meidling. In einem Parforceritt über seelische Abgründe streifen drei Darsteller in sprachlichen Texteskapaden Ludwig Wittgenstein, Charlie Sheen sowie Kim Jong-un und landen bei Sherlock Holmes. Oder etwa nicht?
Bis 12. Februar, 19.30 Uhr, werk-x.at

Sherlock Holmes im WERK X in Meidling

©Alex Gotter

Kunstpause Wotruba-Skulpturen aus selbstgemachtem Salzteig formen, Seidenpapier-Bilder fürs Fenster basteln und Geschenkspapier nach eigener Kunst bedrucken - Familien mit Ihren Kinder haben es gut, denn das Belvedere bietet eine handyfreie Beschäftigunszone mit abwechslungsreichen Ideen. Ab drei Jahren.
Online im Belvedere, belvedere.at/kunstpause

Virtuelle Haustiere Wer sich die Zeit mit tierischer LIVE-Unterhaltung vertreiben möchte, ist hier richtig.
DashDucks In diesem virtuellen Ententeich fürs Wohnzimmer kann sogar die Fütterung gesteuert werden. Durch ein Abonnement des Kanals aktivieren Sie die Fütterungsanlage. Das wissen die kecken Entelein natürlich und schwimmen aufgeregt rund um die vielversprechende Wasserstelle herum. Herzig!
Critter Vision Am Waldrand neben einem Hinterhof in South Carolina treiben heimische Waschbären so manchen Unfug. Wer diese nicht unmittelbar zu Gesicht bekommt, lässt sich einfach von den fallenden Blättern des Herbstwaldes beruhigen.
Wild Earth Niedliche Babyelefanten, wilde Löwen oder Horden von Zebras - das Team streamt live aus dem Djuma Game Reserve in Südafrika, um die Menschen mit der afrikanischen Wildnis zu verbinden. Auch chatten mit den Guides ist möglich.

Virtuelle Tierbeobachtung live aus dem Djuma Game Reserve in Südafrika

©Getty Images/iStockphoto/khanbm52/IStockphoto.com

Christkind für Tierheimtiere Klingelingeling – Heimtiere befinden sich leider im Dauer-Lockdown. Auf der Homepage kann sich jeder „sein“ Tier aussuchen, das er nach Herzenslust beschenken möchte. Die Gaben können Sie persönlich überbringen oder senden. Tipp: Hunde lieben nicht nur Leckerlis, sondern auch ausgedehnte Spaziergänge. Erkundigen Sie sich bei einem Tierheim in Ihrer Nähe.
Österreichweit unter weihnachtsaktion.at
facebook.com/Christkindaktion

Get Back Vor 50 Jahren haben sie sich aufgelöst, aber dieser Tage sind die Beatles beinahe präsenter denn je. Peter Jacksons „Get Back“-Doku auf Disney+ geht minutiös der Entstehung ihres Abschiedsalbums „Let It Be“ nach. Wer will, muss das nicht streamen, sondern kann dieses Stück Pop-Geschichte in einem opulent gestalteten Bildband auch nachlesen. Das bringt genug Inspirationen, um sich durch einen Stapel Beatles-Alben durchzuhören oder einen nächsten City-Trip zu planen. Am besten nach Liverpool, in jene Stadt am River Mersey, in der alles begann.
Reisen visitliverpool.com
Doku Disney+ disneyplus.com
Buch droemer-knaur.de

DIY: Advent-Workshop Wer weiß, wie lange der auferlegte Hausarrest wieder dauern wird. Nicht verzagen, Bio-Blumen- Bäuerin Margrit De Colle fragen: Wie binde  ich mit ein paar einfachen Handgriffen zauberhafte Gestecke aller Art? Online holt sie uns in ihr Blumenreich und zeigt, wie Weihnachtswerkstücke für Haus und Hof gelingen. Im Workshop „Weihnacht auf Tisch und Tafel“ gibt sie Tipps und Ideen für festlich geschmückte Tische in der Weihnachtszeit.
Vom Hügel, Erbersdorf/Stmk., 16. Dezember, 16-17.30 Uhr, vomhuegel.at/termine-onlineworkshops
Pinterest @vomhuegel
Instagram @vomhuegel
facebook.com/vomhuegel

Advent-Schiff Auch die Wachau hat geplant, die stimmungsvollen Adventfahrten wieder zu starten. Mit der MS Mariandl schippern Sie entlang der Donau zwischen Krems und Spitz. Am weihnachtlich geschmückten Schiff gibt’s zur Begrüßung Glühwein oder Punsch. Nachschub bietet dann der Bordverkauf: Speck- oder Knoblauchstangerln etwa und Lebkuchen als süßen Adventgruß.
Diverse Zustiegsmöglichkeiten/Wachau, 18. Dezember, ab 9 Uhr, Tickets unter schiff-mariandl.at
facebook.com/MS.Mariandl.Krems

Advent beim Gärtner Neben der Gärtnerei in Atzenbrugg dürfen auch sämtliche Baum- & Floristikfilialen (Römische Markthalle in der Börse, Orangerie in Laxenburg und div. andere Filialen) für „floristische Tätigkeiten im Beratungsbereich“ geöffnet halten. Dies betrifft besonders Kränze, Advent- und/oder Weihnachtsgestecke sowie sonstige Dekorationen.
Planen Sie unbedingt einen Ausflug ins Renaissanceschloss Walpersdorf (Bild u.) ein. Da läuft neben der regulären Home-Ausstellung auch ein Advent-Spezial.
lederleitner.at
facebook.com/Lederleitner.at
Instagram @lederleitner.at

Advent beim Gärtner Lederleitner im Schloss Walpersdorf

©Lederleitner

Räucherkunde-Workshop Kräuterpädagogin Valerie Jarolim hat das Räuchern von ihrem auf einem Bauernhof aufgewachsenen Opa erlernt. Sie praktiziert es mit sogenannten Räucherbündeln, selbst gemacht aus gesammelten Kräutern wie Beifuß etwa, auch als Schamanenkraut bekannt. In diesem Online-Kurs erhalten Sie ausführliche Skripten, ein persönliches Jahreskreis-Journal und -poster u. v. m.
Infos & Termine unter blattunddorn.at
facebook.com/blattunddorn
Instagram @blattunddorn

Neue Bücher
Um Quacksalber auf Distanz zu halten, ist Lesestoff gerade dieser Tage ein probates Mittel. Per eReader oder per click & collect über Ihr Lieblingsbuchgeschäft nimmt man so den Lockdown mit Links. Und mit dem Sachbuch-Thriller „Immun“ (Ullstein, 432 Seiten, 20,95 €) ist man überhaupt vorne mit dabei.
ullstein-buchverlage.de
Science YouTuber Philipp Dettmer erklärt hier actionreich „alles über das faszinierende System, das uns am Leben hält.“ Dazu geht der Autor dreieinhalb Milliarden Jahre zurück, um auf dem Punkt zu landen: „Wenn du weißt, wie das Immunsystem funktioniert, wirst du Impfungen besser verstehen.“ Wer das  gelesen hat, verschlingt gerne auch „Corona. Geschichte eines angekündigten Sterbens“ (dtv, 368 Seiten, 19,90 €)
dtv.de

Christmas Flow Provokation ist nicht mehr gefragt, also soll sich Rapper Marcus als Mann mit Gefühlen präsentieren. Brandneue Weihnachtsromanze rund um einen Sänger und eine Journalistin. Die originelle französische Miniserie wird von Netflix gestreamt; mit Tayc, Shirine Boutella u. a.
netflix.com

Jamie Cullum Mittlerweile musste der Showman des Jazz schon ein paar Auftritte im Wiener Konzerthaus absagen. Auf Arte.TV ist er noch Monate präsent: mit einem starken Solo-Auftritt im Espace Richaud unter der Kuppel des königlichen Krankenhauses von Versailles. Am Programm: zehn Titel von „Taller“, „What A Difference A Day Made“ und Xmas-Songs.  
arte.tv/jamie-cullum

Jamie Cullum live auf Arte.TV

©EPA/CATI CLADERA

Advent-Bahnfahrten Rechtzeitig zum Beginn des Mariazeller Advents starten auch wieder die beliebten Adventausflüge mit der Mariazellerbahn. Buchen Sie eine Fahrt im Panoramawagen, denn durch die spezielle Verglasung scheint die malerische Landschaft zum Greifen nah. Glühmost, Kinderpunsch, Bauernkrapfen oder Pielachtaler Bauernwürstel werden direkt zum Sitzplatz serviert.
Ab 18.12. wieder: Abfahrt St. Pölten Hbf. um 8.37 Uhr, ab Mariazell um 16.05 Uhr, Info 02742/360 990-1000, mariazellerbahn.at
facebook.com/niederoesterreichbahnen

Christine Nöstlinger und ihre Buchstabenfabrik Mobbing, ein Phänomen der Gegenwart? I wo, die große Christine Nöstlinger hat Demütigungen durch Mitschüler oder Kollegen schon in ihrem Debüt „Die feuerrote Friederike“ aus dem Jahr 1970 thematisiert. Das Karikaturmuseum Krems zeigt die originalen Buch-Illustrationen, die anfangs noch von der Autorin selbst stammen.
Bis 6. März, karikaturmuseum.at
facebook.com/Karikaturmuseum.Krems
Instagram @karikaturmuseumkrems

Klimts Lehrer Seinen „Kuss“ kennt jeder: viele Kringel, viel Gold und eine schöne Frau. Aber wer hat ihm das beigebracht? Das MAK am Wiener Stubenring zeigt Gustav Klimts Weg zum Genie des Jugendstils. Einer seiner Lehrer an der Kunstgewerbeschule war Ferdinand Laufberger. Von ihm stammt u. a. das Gemälde „Das Blinde-Kuh-Spiel“ (u.).
Bis 13. März, Di 10-21 Uhr, Mi-So 10-18 Uhr, Mo geschl., mak.at

Klimts Lehrer im Wiener MAK

©Otmar Rychlik

Sammlung Schedlmayer Ihre hochkarätige Prutscher-Sammlung war in der Szene bekannt. Das Leopold Museum zeigt jetzt auch weitere Prachtstücke aus der Hinterlassenschaft des Sammlerpaares Hermi und Fritz Schedlmayer, darunter Möbel, Skulpturen sowie Karl Hofers „Drei Mädchen am Fenster“ (u.) aus dem Jahr 1939.
Bis 20. Februar, 10-18 Uhr (tägl. außer Di), leopoldmuseum.org

Sammlung Schedlmayer im Leopold Museum

©Leopoldmuseum

The 80’s Stimmt, so schlecht, wie viele tun, waren die Achtziger nicht. Die Albertina Modern zeigt in einer großen Schau, was dieses Jahrzehnt in der Bildenden Kunst bewirkt hat. Jedenfalls viel Schwung. Während der US-Amerikaner Jeff Koons etwa den Kitsch entdeckt hat, verlieh die Steirerin Isolde Joham ihrem „Electric Rider“ (u.) einen ordentlichen Pinselstrich.  
Bis 13.2.2022, tägl. 10-18 Uhr, albertina.at

"The 80s. Die Kunst der 80er Jahre" in der Wiener Albertina

©© Isolde Joham - Hoellwarth Gottfried, Wien

Rebecca Horn Skulptur, Performance, Film, Installation: Im Kosmos der deutschen Künstlerin gibt es fast nichts, das es nicht gibt. Bei der großen Retro im Kunstforum Wien steht sogar ein Klavier Kopf – vom Plafond in sechs Meter Höhe. Ihr Thema: Der Mensch gefangen im Körper, befreit in der Kunst. So Auto zu fahren (u.) ist aber nicht zu empfehlen.
Bis 23. Jänner, 10-19 Uhr (Fr 10-21 Uhr), kunstforumwien.at

Rebecca Horn im Kunstforum Wien

©Rebecca Horn, Bildrecht Wien, 2021

Neue Escape Rooms Rätsellösen ist nicht nur auf Papier beliebt. Teamarbeit ist hier gefragt, um aus diesen oft knifflig versperrten Räumen zu finden. In der Burgruine Aggstein (Bild u.) etwa haust ein Geist in den alten Gemäuern, der die Besucher outdoor an ihre Grenzen bringt. Und die Schallaburg schickt Abenteuerhungrige gar auf Nordpolexpedition. Wer da nicht rechtzeitig ans rettende Ziel gelangt, findet nie wieder zurück aus dem ewigen Eis.
Infos & Reservierung unter top-ausflug.at
ruineaggstein.at und schallaburg.at
facebook.com/Schallaburg
facebook.com/burgruine.aggstein

Sabine Edelbacher

Über Sabine Edelbacher

Im Wochenendmagazin "Freizeit" erscheinen Tipps, wie man am besten die Zeit nach den Arbeitstagen verbringt. Es geht dabei um Kultur, Ausflüge in die Natur, Bücher des Lebens, Workshops und kinderfreundliche Adressen. Die ausgesuchten Termine sind zum größten Teil Empfehlungen aus eigener Erfahrung, auf jeden Fall aber Herzensanliegen.

Kommentare