Adventkränze auf Bestellung: Die besten Adressen

Stephanie Angerer

von Stephanie Angerer

Der nächste Lockdown steht bevor, der Handel schließt. Wir zeigen dir, wo man trotzdem einen Adventkranz bestellen kann.

Der Advent steht bald vor unserer Tür. Genauso wie der Lockdown kommende Woche. Um trotzdem für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen, setzen auch heuer viele Österreicher auf Adventkränze. Wenn man keine Zeit hat, ihn selber zu machen, ist die einfachste und unkomplizierteste Lösung, ihn zu bestellen. Wir zeigen euch, wo ihr das am besten macht. 

1. Fleurop

Ob dezent oder eher extravagant: Bei Fleurop findest du Adventkränze für jeden Geschmack. Auch die Größe der Kränze können Kunden wählen. Der kleinste kostet rund 78 Euro, die Premium-Variante 148 Euro.

2. Ilviras Blumen

Besonders beliebt sind die schönen Adventkränze vom Floristen "Ilviras Blumen". "Alle unsere Produkte werden in liebevoller Handarbeit für euch angefertigt und sind deshalb nur in limitierter Stückzahl verfügbar", schreibt das Unternehmen auf seiner Webseite. Die Trockenblumen-Adventkränze können per Post in ganz Österreich und Deutschland geliefert werden. 

3. Doll's Blumen

"Doll's Blumen" wurde als bester Florist in Wien ausgezeichnet. Grün, rot, violett - die Kreativität von Adventkränzen kennt keine Grenzen. Besonderes Highlight: Kunden können auch einen DIY Adventkranz auswählen, sprich sich den Adventkranz individuell zusammenstellen. "Wie letztes Jahr stellen wir jedes Packerl ganz individuell nach Bestellung zusammen. Es ist alles dabei, um einen tollen Adventkranz zu basteln, außer einer Klebepistole", heißt es auf der Webseite. 

4. Sugartrends

Besonders farbenprächtige Modelle findest du bei "Sugartrends". Für alle, die sich nicht die Mühe machen wollen, jedes Jahr einen Adventkranz zu kaufen, bietet das Unternehmen auch einen "wiederverwendbaren Adventkranz aus Glas und Messing" oder einen schmucken Kerzenständer mit vier Kerzen an, der auch jedes Jahr wieder einsatzfähig ist.  

5. Dehner

Eine besonders große Auswahl gibt es bei Dehner. "Vom traditionellen Weidengeflecht über den naturnahen Zapfenkranz bis hin zur klassischen Variante mit Tannenzweigen gebunden, hier kommen alle Geschmäcker voll auf ihre Kosten", steht auf der Webseite. Für alle, die ihren Adventkranz an die Türe hängen wollen, gibt es auch eine Alternative: ein Kranz mit batteriebetriebenen LED-Kerzen.

 

Stephanie Angerer

Über Stephanie Angerer

Stephanie Angerer ist 23 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Tirol. Nach einer Zwischenstation in der Lokalredaktion bei der Kronenzeitung Salzburg übersiedelte sie nach Wien zur freizeit-Redaktion. Dort ist sie nun seit August für die Social Media Kanäle zuständig und schreibt Texte für die freizeit-Webseite.

Kommentare