Wan Tan-Suppe mit Shrimp, Fleisch und Mango von Benjamin Parth

Die asiatischen Teigtaschen werden hier mit Schweinefleisch, Shrimp und Mango gefüllt und in einer heißen Suppe serviert.

Überblick

Zubereitungszeit

25 Min. Vorbereitung + 10 Min. Zubereitung

Schwierigkeit

medium

Ein Gruß aus der asiatischen Küche!

Zutaten

Portionen

4

Shrimps, frisch und geschält oder tiefgekühlt

faschiertes Schweinefleisch

Lauch

reife Mango

Wan-Tan-Teig

Ingwer, gerieben

Mirin (alternativ halbe Menge Puderzucker)

Sesamöl

Hühnerbrühe

Schnittlauch

Sojasauce

Pfeffer

1 / Shrimps und Lauch grob hacken. Mango schälen und in feine Stücke schneiden. Mit dem Schweinefleisch, Ingwer, Sesamöl und Mirin vermengen und mit Sojasauce und Pfeffer würzen.

2 / Den Wan-Tan-Teig auf einer großen Arbeitsfläche ausbreiten. Acht bis zehn Zentimeter große Kreise ausstechen.

3 / Einen Esslöffel der Shrimps-Fleisch-Mischung in die Mitte eines Kreises geben. Die Teigränder mit Wasser abreiben und über die Füllung falten, sodass ein kleiner Beutel entsteht. Um die Wan-Tans zu versiegeln, fest zusammendrücken und leicht drehen.

4 / Hühnerbrühe mit Sesamöl erhitzen und die Wan-Tans darin einige Minuten schwimmen lassen. Sobald die Teigtaschen an der Oberfläche tanzen, sind sie fertig. Vorsichtig aus dem Wasser heben, in eine Tasse legen und sofort mit heißer Brühe übergießen.

5 / Etwas Schnittlauch und ein Spritzer Sojasauce kurz vor dem Servieren geben dem Gericht Gestalt.

Tipps des Kochs

Teigtaschen gleich in doppelter Menge vorproduzieren und ab damit ins Tiefkühlfach. Und dazu servieren Sie am besten einen Sake, zum Beispiel Junmai Daiginjo.
 

Benjamin Parth

Angeberküche für jedermann: Profitipps von Haubenkoch Benjamin Parth

€ 24,90

zum Buch

Angeberküche für jedermann

Profitipps von Haubenkoch Benjamin Parth
von Benjamin Parth
Erschienen im TARGET GROUP Verlag