Partyessen für daheim: Spareribs von Didi Maier

Bei diesem Gericht sollten man das Besteck in der Lade lassen und stattdessen für jeden Gast ein buntes Geschirrtuch aufdecken.

Überblick

Kochzeit

ca. 2 Std.

Kalorien

ca. 850 ckal pro Person

Schwierigkeit

medium

Zutaten

Portionen

4

Ripperln (vom Schwein)

Ingwer

Knoblauchzehen

frischer Koriander

Weißbier

Wasser

festkochende Erdäpfel

Sauerrahm

Honig

Ketchup

Worcestershire-Sauce

Barbecue-Sauce

Sambal Oelek

Maiskeimöl

Olivenöl

Grillgewürz nach Belieben

Bratkartoffelgewürz

Chilipulver

Salz

1. Würzsud

Honig - Maiskeimöl - Sambal Oelek - Grillgewürz nach Belieben - Ingwer (geschält, grob gehackt) - Knoblauchzehen (geschält, grob gehackt) - Koriander - Weißbier - Wasser - Salz

Alle Zutaten für den Würzsud gut vermengen. Die Ripperl vollständig damit bedecken und ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Topf von der Herdplatte nehmen, beiseite stellen.

2. Potatoe Wedges

festkochende Erdäpfel - Olivenöl - Salz - Bratkartoffelgewürz nach Belieben - Chilipulver - Sauerrahm zum Dippen

Für die Wedges Erdäpfel gründlich waschen und in möglichst gleich dicke Spalten schneiden. Die Spalten mit den übrigen Zutaten vermengen, ca. 10 Minuten ziehen lassen. Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

3. BBQ-Glasur

Ketchup - Barbecue-Sauce - Sambal Oelek - Honig - Worcestershire-Sauce - Grillgewürz nach Belieben - Knoblauchzehe (geschält, gepresst) - Ingwer (geschält, fein gerieben)

Für die BBQ-Glasur alle Zutaten mit dem Schneebesen verrühren. Ripperl aus dem Sud nehmen und dünn mit BBQ-Glasur bepinseln (den Rest für später aufheben).

Wedges auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, sodass sie nicht übereinander liegen. Im Ofen 10 Minuten auf der mittleren Schiene vorbacken. 

Ripperl mit der Fleischseite nach unten auf einem weiteren Backblech über die Wedges in den Backofen schieben. Beides für weitere 30 Minuten garen. Ripperl 5 Minuten vor Ende der Garzeit wenden, noch einmal dünn mit BBQ-Glasur bepinseln und mit der Grillfunktion bzw. Oberhitze karamellisieren lassen, bis sich eine gleichmäßige dunkle Kruste bildet.

Ripperl aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten rasten lassen. Währenddessen die Wedges mit der Grillfunktion bzw. Oberhitze goldbraun fertig backen. Mit glatt gerührtem Sauerrahm anrichten.  

Heidis Tipp

Wenn man die Ripperln bereits am Vortag kocht und mitsamt dem Würzsud in den Kühlschrank stellt, kann man das Essen am nächsten Tag sehr viel entspannter angehen. 

Cook Your Life von Didi Maier

©Trauner Verlag

Über das Buch

"Cook your Life" von Didi Maier
Erschienen im Trauner Verlag, erhältlich z. B. über Amazon.de um € 34,-

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.