Rhabarberkuchen mit Tonkapudding

Ein einfacher, supersaftiger Rührkuchen mit aromatischem Pudding und feinsäuerlichem Rhabarber. Statt der Tonkabohne passt auch Vanille wunderbar.

Überblick

Zubereitungszeit

40 Min. + 45 Min. Backzeit

Aufwand

gering

Zutaten

Portionen

1

Butter plus Butter für das Blech

Rohrohrzucker

Eier

Schmand

Weizenmehl Type 550

Backpulver

Salz

Milch

Speisestärke

Tonkabohne

unbehandelte Zitrone

Rhabarber

Zubereitung Teig

Butter plus Butter für das Blech - Rohrohrzucker - Eier - Schmand - Weizenmehl Type 550 - Backpulver - Salz

Für den Teig die Butter mit dem Zucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührers leicht schaumig und hellgelb aufschlagen. Die Eier nach und nach zugeben, dann den Schmand unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen und kurz unterrühren. Ein Backblech mit Butter einfetten und den Teig gleichmäßig darauf verteilen.

Zubereitung Belag

Rohrohrzucker - Schmand - Milch - Speisestärke - Tonkabohne - unbehandelte Zitrone - Rhabarber

Für den Belag 150 ml Milch mit der Stärke in einer kleinen Schale glatt rühren. Die restlichen 500 ml Milch in einem mittelgroßen Topf mit dem Zucker aufkochen. Die Tonkabohne mit einer Muskatreibe hineinreiben. Die Stärkemischung unter Rühren zugeben und 1 Minute sprudelnd mitkochen. Den Pudding vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Rühren etwas abkühlen lassen. Die Zitrone heiß abwaschen, 1 TL Schale fein abreiben und mit dem Schmand unterrühren.

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Den Rhabarber waschen, putzen und in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Den Pudding auf dem Teig verteilen, die Rhabarberstücke gleichmäßig daraufgeben und leicht hineindrücken. Den Kuchen etwa 45 Minuten backen, bis die Teigränder gut gebräunt sind. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden, die gut in die Lunchbox passen. Für zwei Personen vier große Stücke mit Butterbrotpapier dazwischen in die Lunchbox packen.

Wanderproviant. 70 vegetarische Lieblingsrezepte to go.

©Christian Verlag/Anna Plumbaum

Wanderproviant

70 vegetarische Lieblingsrezepte to go von Anna Plumbaum

erschienen im Christian Verlag

erhältlich u.a. bei Amazon.de

Veronika Dienersberger

Über Veronika Dienersberger

Digital Producer bei freizeit.at, dem Digitalformat der KURIER freizeit. Die gebürtige Münchnerin studierte Content Produktion und Digitales Medienmanagement an der FH Wien und war zuletzt bei der MG Mediengruppe Online-Chefredakteurin. Sie liebt Reisen, gutes Essen und Musik.