Lilli verwertet Reste: Brotchips

Heidi Strobl

von Heidi Strobl

So machst du aus altem Brot einen knusprigen Snack.

Überblick

Zubereitungszeit

30 min

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Portionen

1

Altes Schwarzbrot

Olivenöl oder ein anderes, gutes Pflanzenöl

grobes Meersalz

Zubereitung

1 / Schneide das Brot in ganz dünne (3-5 mm) Scheiben. Mit einer Maschine geht’s am besten, aber pass auf deine Finger auf!

2 / Schalte das Backrohr auf 100°C. Lege die Scheiben flach nebeneinander auf einen Gitterrost.

3 / Beträufle sie mit Olivenöl, trockne sie mit Heißluft im Backrohr bis sie schön knusprig sind.

4 / Bestreue sie mit Salz, lass sie auskühlen. Knabbere sie einfach so oder dippe sie in Liptauer.

Du brauchst: Brotmesser oder Brotschneidemaschine, Backrohr, Gitterrost, 30 Minuten

©Birgitta Heiskel
Kann ich das auch mit Weißbrot machen?

Ja, grundsätzlich schon. Nur sehr dichtes, saftiges Vollkornbrot ist dafür nicht so gut geeignet.

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.