Lilli experimentiert: Frischkäse

Heidi Strobl

von Heidi Strobl

Käse kann man nur kaufen? Nein, zumindest Frischkäse ist auch daheim flott gemacht.

Überblick

Zubereitungszeit

30 min

Schwierigkeit

medium

Zutaten

Portionen

4

Milch

Obers

Essig

Salz

ZUBEREITUNG:

1/ Schütte Milch und Obers in einen Topf und erhitze sie. Rühre dabei immer wieder um.

2/ Kurz bevor die Milch zu kochen beginnt, rühre den Essig unter. Dabei flockt die Milch aus. Rühre das Salz ein. Lass die Milch 2 Stunden im Topf auskühlen.

3/ Lege ein Sieb mit einem Geschirrtuch aus, hänge es in einen zweiten Topf. Gieße die Milch hinein und lasse sie 15 Minuten abtropfen.

4/ Nimm die Enden des Tuchs, drehe sie zusammen und presse den Käse leicht aus. Serviere den frischen Käse mit Pfeffer, gutem Öl und Schnittlauch.

Du brauchst: 2 große Töpfe, ein großes Sieb, ein sauberes Geschirrtuch, 30 Minuten (plus 2 Stunden zum Auskühlen)

©Birgitta Heiskel

Wie erkenne ich, dass Milch kocht?

Wenn Milch kocht, steigt sie im Topf hoch und bildet viele kleine Blasen. So weit darfst du es bei diesem Rezept nicht kommen lassen.

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.