Lilli experimentiert: Butter rühren

Heidi Strobl

von Heidi Strobl

Weißt du, woraus Butter besteht?

Überblick

Zubereitungszeit

10 min

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Portionen

1

Schlagobers

ZUBEREITUNG:

1/ Fülle das Schlagobers in eine Schüssel. Es sollte nicht eiskalt, sondern zimmerwarm sein.

2/ Schlage das Obers mit einem Handrührgerät oder mit dem Schneebesen so lange, bis es Klumpen macht.

3/ Seihe die Flüssigkeit ab – das ist Buttermilch, die kannst du trinken.

4/ Übrig bleibt ein Klumpen Butter. Den kannst du in ein Buttermodel drücken und kalt stellen. Nach ein paar Stunden ist die Butter fest genug, dass du das Model entfernst.

Du brauchst: eine Schüssel, 10 Minuten

©Birgitta Heiskel

Und woraus besteht eigentlich Schlagobers?

Wenn du frisch gemolkene Kuhmilch stehen lässt, setzt sich oben eine Schichte ab, die sehr viel Fett enthält: das ist das Obers, bzw. der Rahm. Früher wurde diese Schicht abschöpft und daraus Butter gemacht. Bei Milch, die du im Supermarkt kaufst, setzt

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.