Lilli bäckt: Topfentorte

Heidi Strobl

von Heidi Strobl

Die saftige Torte schmeckt ganz frisch, aber auch noch nach 2-3 Tagen supergut.

Überblick

Zubereitungszeit

1 Stunde

Schwierigkeit

medium

Zutaten

Portionen

1

Topfen

Eier

Butter

Vanillepuddingpulver

Kristallzucker

Vanillezucker

bio-Zitrone

Zubereitung

1 / Schalte das Backrohr auf 160°C. Gib die Butter in eine kleine hitzefeste Schüssel, stelle sie ins Backrohr.

2 / Gib den Topfen in eine Schüssel und rühre ihn glatt. Mixe Eier, Puddingpulver, Vanillezucker und Kristallzucker unter.

3 / Wasche die Zitrone, trockne sie ab. Reibe ein wenig von der Schale in die Masse. Hole die inzwischen flüssige Butter aus dem Ofen und gib sie dazu, verrühre alles gut.

4 / Fülle die Masse in eine ausgebutterte Springform, backe sie ca. 50 Minuten.

Du brauchst: 2 Schüsseln, Handmixer, Reibe, Springform, Backrohr, 1 Stunde

©Birgitta Heiskel
Muss ich eine Bio-Zitrone verwenden?

Wenn du die Schale einer Zitrusfrucht verwendest, ist es wichtig, dass diese „unbehandelt“ ist. Das heißt, sie darf nicht mit chemischen Stoffen besprüht worden sein. Bei Bio-Früchten kannst du dir da sicher sein.

Heidi Strobl

Über Heidi Strobl

Heidi Strobl schreibt seit 2005 wöchentlich über Essen&Trinken in der freizeit „Vom Acker bis zum Kochtopf“. Seit 2011 kocht sie für die Serie AM HERD mit prominenten Gästen. Bücher: „Der Kürbis“ 2001, „Dinner for one“ - schnelle Singlerezepte 2013.